https://rotary.de/panorama/schon-sechs-neue-clubs-in-2013-a-6134.html
Clubgründungen

Schon sechs neue Clubs in 2013

Clubgründungen - Schon sechs neue Clubs in 2013

29.03.2013

Das erste Quartal des Jahres 2013 geht zu Ende und wir haben mal in der Europa-Zentrale von Rotary International in Zürich nachgefragt, wieviele neue Clubs in 2013 bislang gechartert wurden: Es sind insgesamt sechs an der Zahl, im Vergleichszeitraum zu 2012 war es gerade mal einer.

Hier ein paar Kurzberichte von den Charterfeiern einiger der Neulinge:


RC Köln-Ambassador (D1810)
Mehr als 100 Gäste aus der rotarischen Familie feierten die Charter des RC Köln-Ambassador. Der Gründungskreis um Präsidentin Dorit Weikert (Foto), viele daraus ehemalige Ambassadorial Scholars, begrüßte Rotarier aus sechs Distrikten, von Wolfenbüttel bis Dubai, und erfreuten sich an der herzlichen Übergabe der Charterurkunde durch Governor Erich Bauer. Das ambitionierte Club-Motto lautet: „Zukunft gestalten durch Bildung und Integration“, zudem will man für die Menschen der Kölner Südstadt ein Club zum Anfassen zu sein. www.rc-koeln-ambassador.de

RC München-Lehel (D1840)

Mit einem fröhlichen Fest feierte im Januar der jüngste Club Münchens seine Charter – mit 30 Gründungsmitgliedern. Gründungspräsident Hans Devin durfte 82 Gäste begrüßen, darunter einige Vertreter des Patenclubs München-International, Vertreter von neun weiteren Clubs und eine Reihe von Präsidenten aus Münchner Clubs. 


RC Frankfurt a. M.-Palmengarten (D1820)

Die Charterurkunde wurde Anfang Februar übergeben durch Governor Jörg Goll. Seit August treffen sich die 33 Mitglieder und der Gründungsbeauftragte Theo Dingermann vom Patenclub RC Frankfurt a. M.-Städel mittwochs um 20 Uhr im Frankfurter Presseclub. Kinder, Integration und Bildung stehen im Mittelpunkt der geplanten Sozialprojekte. Die Jung-Rotarier – darunter einige Alt-Rotaracter – freuen sich sehr auf aktives Engagement, so Gründungspräsident Thomas Schmidt http://www.rc-palmengarten.de

RC Paderborn-Bürener Land (D1900)
Gründungspräsident Stefan Garfs würdigte während der Charterfeier mit viel Prominenz besonders die freundschaftliche Verbindung zu den drei Paderborner Clubs. In einem feierlichen Akt nahm er die offizielle RI-Gründungsurkunde von Governor Dirk-Walter Frommholz entgegen. „Rotary ist auch immer das, was Sie daraus machen“, lautete die Empfehlung von Meinolf Päsch als Sprecher des Patenclubs Paderborn Stadt+Land. Humorigen Rat für den neuen Club gab es vom rotarischen Urgestein Friedrich Gerhard Hohmann: „Bemüht Euch, Rotary einfach zu halten?… und wählt altersgemischte neue Leute, sonst kriegt ihr Probleme, erst später, nicht heute?…“ 


Die Charterfeiern folgender Clubs wird vorbereitet:

6. April – IAC Oldenburg, erster Interact Club  in D1850
Patenclub: Der RC Oldenburg-Schloss

27. April – RC Bruchsal-Rhein (D1930)
Die Übergabe der Gründungscharter wird in den Grombacher Stuben durch Governor Robert Laschke vorgenommen. Sektempfang ab 17.30 Uhr, Festvortrag: Prof. Dr. Jochen Hörisch, Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur und Medienanalyse von der Universität Mannheim. Patenclub ist der RC Bruchsal Schönborn unter Armin Wittemann.

24. Mai 2013 – E-Club D1950
Start: 19.30 Uhr im Reichstadt-Hotel in Bad Windsheim. Zur großen Charterfeier sind alle Clubs der näheren und weiteren Umgebung aus den Distrikten 1950 und 1880 eingeladen. Patenclub ist der RC Uffenheim unter Präsident Georg Zwack.
www.e-club.rotary1950.net