Anzeige
https://rotary.de/panorama/tierisch-viel-spass-a-14721.html
Kindertag im Zoo

Tierisch viel Spaß

Kindertag im Zoo - Tierisch viel SpaßFotostrecke: Großes Hallo im Berliner Zoo
© Christian Lietzmann (oben), weitere Artikelfotos: Rotary Magazin

Rotarier aus ganz Berlin luden im August erneut zum Kindertag ein. 2500 kleine Tierpark-Besucher tummelten sich zwischen Nashörnern, Affen und tollen Erlebnis-Ständen.

25.08.2019

Bereits zum achten Mal luden die Berliner Rotarier und Rotaracter Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 17 Jahren in den Berliner Zoo ein. Neben den Tieren aus aller Welt sollten die jungen Besucher aber auch rotarische Projekte kennenlernen - so die Aktion gesundekids, das Aktionsprogramm 4L "Lesen lernen - Leben lernen" und die Aktion BeeAlive, die Bienen schützen soll. Dazu gabe es auch Geschicklichkeitsparcours, eine Test-Küche, ein Lese-Theater, ein Golf-Testgelände, eine Torschusswand, die Rotary-Pausenkiste und...

2019, berlin, zoo, tierpark, kindertag, gesundekids
"Was macht man auf ein gesundes Brot?" - gesundekids und andere rotarische Aktionen waren beim Kindertag im Zoo auch vertreten.

Kurz: Die Schülerinnen und Schüler plus Kita-Kinder aus 40 Partner-Schulen und Einrichtungen sowie ihre Betreuer hatten eine großartige Zeit  rund um den Eisbären-Brunnen mit zahlreichen Mitmach-Aktionen. Begleitet wurden sie von Hertha-Maskottchen Herthinho, Biene Maja, Känguruh Jumpy und anderen bekannten Figuren, die für eine Menge Spaß und Abwechslung sorgten. Für die Größeren war das mal ein ganz anderer Schultag! Und für die Kleineren ein toller Kita-Ausflug!

Die etwa 150 Berliner Rotarier samt ihren Helfern aus dem Kreis der Rotaracter und Inbounds, die den Kindertag im Zoo zum Erlebnis machten, rechnen mit Spendeneinnahmen von rund 35.000 Euro. Sie sollen zum Teil an RDG gehen, zum großen Teil jedoch für Clubprojekte eingesetzt werden.

Ein großartiger Tag - klicken Sie auf das Bild und sehen Sie die BILDERGALERIE!

2019, berlin, zoo, tierpark, kindertag
Hertinho, Jumpy und Biene Maja waren immer dicht umlagert - so nah kommt man sonst nicht an sie heran, waren sich die Kinder sicher.