https://rotary.de/unter-segeln-a-3418.html
Deutschland

Unter Segeln

Deutschland - Unter Segeln
Segeln verbindet: Rotarische Freunde der Flotte Nord

16.07.2013

Die IYFR – International Yachting Fellowship of Rotarians – wurde 1947 in England von John Barrett, Mitglied des Brixton Rotary Club of London, mit Zustimmung von Rotary International gegründet. Die Fellowship, die zum Ziel hat, Rotarier, die die Liebe zum Wassersport verbindet, zusammenzuführen, gilt damit als die erste und älteste Fellowship in der großen Familie von RI. In den letzten 65 Jahren, insbesondere nach der RI Convention in Toronto 1964, wuchs die Fellowship. Begeisterte rotarische Wassersportler gründeten in der ganzen Welt neue IYFR-Flotten. So ist IYFR nicht nur die älteste, sondern auch eine der größten Fellowships mit über 100 Flotten in 22 Ländern und rund 3000 Mitgliedern. In Deutschland wurde IYFR anlässlich der RI Convention in München 1986 durch die Gründung der heute nicht mehr existenten Flotte Bayern etabliert. 1988 wurde dann die Flotte Nord West, 1995 Flotte Nord, 1997 Flotte Weser-Jade, 1998 Flotte Nord Ost, 2005 Flotte Lake of Constance und 2006 die Flotte Süd gechartert. In diesen sechs deutschen Flotten sind derzeit rund 170 Mitglieder vereint, die zusammen mit ihren First Mates und ihren Familien Gemeinschaft, rotarische Ideale, Freundschaft und vor allem Spaß und Freude bei der Ausübung ihres Sports und Hobbys mit unterschiedlichen Aktivitäten sowohl an Bord als auch an Land erleben.