https://rotary.de/bildung/ein-austausch-fuer-lehrer-a-5314.html
Türkei - Deutschland

Ein Austausch für Lehrer

Türkei - Deutschland - Ein Austausch für Lehrer
Rotary und Musik verbinden Menschen in Deutschland und der Türkei. Vor dem Institut für klassische osmanische Musik in Istanbul: Organisator Wolfgang Uebel vom RC Radolfzell Hegau mit Frank Denzinger, Katja Verdi, Organisator Hulusi Gencay vom RC Sisli, Kornelia Scherer-Chrobog und Florian Gutmann. (v.l.) © Rotary

28.05.2014

Der Lehreraustausch des Rotary Clubs Radolfzell-Hegau geht in die nächste Runde. Jetzt reisten nämlich vier Musikschullehrer aus Deutschland nach Istanbul, um sich vor Ort mit ihren türkischen Kolleginnen und Kollegen über die Arbeit auszutauschen. Katja Verdi von der Musikschule Radolfzell (Blockflöte), Kornelia Scherer-Chrobog von der Musikschule Steißlingen (Gesang), Florian Gutmann von der Musikschule Singen (Saxophon) und Frank Denzinger von der Musikschule Überlingen (Schlagzeug) zeigten sich sowohl von den neu gewonnen Erkenntnissen als auch von den persönlichen Begegnungen beeindruckt.

Der rotarische Partnerclub RC Sisli hatte ein interessantes Programm zusammengestellt: Vier Tage begleiteten die Musiklehrer den Unterricht am staatlichen Konservatorium der Universität Istanbul und hielten teilweise eigene Lehrstunden ab. Ein Besuch an der technischen Universität vermittelte  dann einen Einblick in die türkische Musik und ihre speziellen Instrumente, die im angegliederten Fachbereich Instrumentenbau von den Studenten auch hergestellt werden.

Vertieft wurde der musikalische Überblick weiter am Institut für klassische osmanische Musik. Dort zeigten die Leiter -  mit traditionellen Instrumenten wie der Kurzhalslaut Ud, der Langhalslaute Tanbur und der Rahmentrommel – zahlreiche Musikbeispiele auf. „Es war sehr interessant zu sehen und zu hören, welche Spieltechniken und Elemente den Klang der orientalischen Musik mit ihren erstaunlich komplexen und ungeraden Metren wesentlich prägen“, beschreibt es Frank Denzinger. Als Dank hatten die vier Musiker das Lied „Uzun Ince Bir Yoldayim“ einstudiert, das begeistert von allen gemeinsam mitgesungen und mitgespielt wurde.

"Auch dieser Lehreraustausch des RC Radolfzell-Hegau und des türkischen RC Sisli hat wieder bewiesen, dass ein derartiges Projekt einen wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung, einem zentralen Anliegen der internationalen rotarischen Gemeinschaft, leistet", sagt Projektleiter Wolfgang Uebel vom RC Radolfzell Hegau. Dabei gehe es vor allem um das gegenseitige tiefere Kennenlernen von Mensch und Kultur sowie die Förderung interkultureller Freundschaft.

Das Projekt Deutschland-Türkei besteht seit vier Jahren erfolgreich und soll entsprechend weitergeführt werden: „Wir wünschen uns, dass diese Reise ein Auftakt für einen Schüleraustausch zwischen der Musikschule Singen und einer Musikschule in Istanbul wird“, so Wolfgang Uebel, der seit 2010 mit seinem türkischen Partner Hulusi Gencay bereits fünf Lehrer- und Schülerbegegnungen in beide Richtungen organisiert hat.