Anzeige
https://rotary.de/bildung/ein-buch-ist-mehr-als-eine-datei-a-13820.html
Bücher-Aktionen

Ein Buch ist mehr als eine Datei

Bücher-Aktionen - Ein Buch ist mehr als eine Datei
Freuten sich riesig über die 4L-Bücher mit den lustigen Freunde-Geschichten - die Kinder an 270 Schulen in D1850. © Böhmer

Mit der Aktion "LLLL – Lesen Lernen Leben Lernen" wurde im Februar 2019 im Distrikt 1850 bereits zum 13. Mal Bücher an Schüler weitergegeben.

19.02.2019

Zum 13. Mal verteilte Rotary Bücher an Schüler und Schülerinnen der 1. bis 7. Klassenstufe. In diesem Jahr wurden im Nordwesten von 44 Rotary und drei Inner Wheel Clubs mehr als 15.000 Bücher im Wert von rund 45.000 Euro ausgehändigt. Rotary widmet sich seit 2018 auch der Flüchtlingsthematik und bietet zusätzlich ein Selbstlernbuch mit dem Titel „Deutsch lernen für Flüchtlinge“ an. 

Diese  Bücher sollen von möglichst vielen Kindern im Raum zwischen den Ostfriesischen Inseln und Osnabrück, sowie zwischen Zeven und der niederländischen Grenze gelesen werden. Das vom Distrikt 1850 organisierte Projekt wurde in diesem Jahr am 15. Februar 2019 verwirklicht.  An diesem Tag erhielten über 15.000 Schülerinnen und Schüler in etwa 625 Klassen von mehr als 270 Grundschulen eines der Bücher. Hinzu kommt professionell ausgearbeitetes didaktisches Material für Lehrerinnen und Lehrer.

Die Kosten der diesjährigen Aktion spiegeln das ungebrochene Interesse an dem Projekt wider: Über 45.000 Euro werden ausschließlich durch die 47 beteiligten Serviceclubs von Rotary und Inner Wheel in Gemeinschaftsleistung aufgebracht.

„Wir setzen unsere Möglichkeiten zur Förderung junger Menschen ein, sie sind die Zukunft“. So erläutert der amtierende Governor des Distrikts, Carl-Ludwig Dörwald, die Idee zu der Aktion „Lesen lernen - Leben lernen (LLLL)".