Distrikt 1842

Große Leistung eines jungen Clubs - Im Zeichen der Völkerverständigung

Die türkische Sommercamp-Gruppe auf dem Münchner Marienplatz. © Foto: RC München-Residenz

01.05.2017

Große Leistung eines jungen Clubs 

Im Zeichen der Völkerverständigung

Im Juni 2017 wird der Rotary Club München-Residenz sein 5-jähriges Charterjubiläum feiern. Dass schon junge Clubs sich unbeirrt und mutig für die rotarischen Ziele einsetzen, bewies der Club München-Residenz gleich zum Auftakt seines Jubiläumsjahres: Im Sommer 2016 gelang es ihm - gemeinsam mit dem RC Istanbul-Galatasaray – ein deutsch-türkisches Rotaract Sommercamp auf den Weg zu bringen.

Das Camp steht in der Tradition der bereits 2006 ins Leben gerufenen Sommercamp-Initiative des Rotary-Länderausschusses ICC Deutschland-Türkei, und setzte gerade vor dem Hintergrund der Entwicklungen in der EU und in der Türkei im aktuellen rotarischen Jahr ein klares Zeichen der rotarischen Freundschaft. Zehn junge Deutsche und zehn junge Türken, die sich den Zielen Rotarys und Rotaracts verpflichtet fühlen, verbrachten zusammen jeweils eine Woche in München und in Istanbul. Neben kulturellen und touristischen Höhepunkten wurden zeitgeschichtlich bedeutende Orte besucht, hier etwa Schloss Herrenchiemsee und die KZ Gedenkstätte in Dachau, dort die Hagia Sophia, die Blaue Moschee oder der Dolmabahce Palast. Auch das Feiern kam natürlich nicht zu kurz.

Durch diese Erfahrung konnten die Teilnehmer zwei unterschiedliche und doch ähnliche Kulturen kennenlernen, Gemeinsamkeiten erfahren, vorhandene Vorurteile abbauen und lebenslange und lebendige Freundschaften schließen. Das Sommercamp baute dabei nicht nur Brücken über die Landesgrenzen hinweg, es vertiefte die Freundschaft der Rotary Clubs in den bayerischen Distrikten 1842 und 1841, sowie im türkischen Distrikt 2420 und verband Rotarier und Rotaracter aus insgesamt neun Rotaract Clubs im gemeinsamen Engagement. Finanziert wurde das Sommercamp-Programm durch Spenden des initiierenden Clubs RC München-Residenz, RC Istanbul-Galatasaray, durch großzügige Spenden einzelner rotarischer Freunde, der beteiligten Distrikte und des ICC Deutschland-Türkei.

Kraftakt hat sich gelohnt
Dank sozialer Medien wie WhatsApp und Facebook blieben die jungen Menschen seitdem mühelos im Kontakt – und gehen moderne Wege, neu gewonnene Freundschaften zu pflegen und auszubauen! Für den erst fünf Jahre alten RC München-Residenz war das Projekt nicht nur eine enormer Kraftakt. Die anstrengende Organistations- und Betreuungsarbeit und der gemeinsame Stolz auf den Erfolg hat die jungen Rotarier regelrecht zusammengeschweißt.

Barbara Saring
RC München-Residenz

Erschienen in Rotary Magazin 5/2017

Rotary Magazin 7/2017

Rotary Magazin Heft 7/2017

Titelthema

Hunger

Seit 1990 ging die Zahl der Hungernden in der Welt um 216 Millionen zurück. Doch 795 Millionen Menschen haben weiter nicht genug zu essen. Ein Problem, das zu lösen wäre.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Bildung

Konrad Paul Liessmann Alfred Schön Daniel Deckers Ian Kershaw Dieter Senghaas Remmer Edzards

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen