https://rotary.de/clubs/distriktberichte/osterhasenbefreiung-a-18194.html
Frankfurt am Main

Osterhasenbefreiung

Frankfurt am Main - Osterhasenbefreiung
Osterhasen vor der Frankfurter Skyline © Anna Heinemann

Mit einer Sozialaktion der besonderen Art ermöglicht der RC Frankfurt/M. Rhein-Main Kindern den Zugang zu Musik und Kultur.

13.06.2021

2021, osterhase, oper, frankfurt, rc frankfurt rhein-main
An der Alten Oper konnte man die rotarische Hasentruppe auch erleben.

Zum Beginn des Kalenderjahres und inmitten des zweiten Lockdowns sinnierte der Rotary Club Frankfurt/M. Rhein-Main über seine erste Sozialaktion im neuen Jahr. Freilich musste eine Aktion her, die sich mit den geltenden Schutzmaßnahmen verträgt sowie zum Club und seiner DNA passt. Ein wesentlicher Teil dieser DNA des jungen Clubs ist das Kindeswohl. Sowohl die Aktion selbst als auch das unterstützte Projekt sollte daher Kindern eine Freude bereiten. Welcher Anlass eignete sich da besser als das bevorstehende Osterfest? Und was darf beim Osterfest nicht fehlen? Richtig, Osterhasen! Damit war die Sozialaktion namens "Osterhasenbefreiung" geboren.

Im Nu wurden 864 Lindt-Osterhasen in rotarische Gefangenschaft genommen, die gegen eine Spende von 5 Euro (UVP: 5,70 Euro) für den Kinderschutzbund Frankfurt e.V. befreit werden sollten. Vor ihrer Freilassung beklebten die Mitglieder ihre Osterhasen liebevoll mit dem neuen Club-Logo. Anschließend warben sie über alle Kanäle um die Befreiung der Osterhasen. Schnell sprach sich die Osterhasenbefreiung in Frankfurt, Hessen und Deutschland herum und gipfelte in einer Anfrage des Radiosenders YOU FM, bei dem die Clubpräsidentin von der Sozialaktion berichten durfte.

Sämtliche 864 gefangen genommenen Osterhasen konnten durch unterschiedlichste Befreier und Befreierinnen, darunter auch viele rotarische Freundinnen und Freunde, aus der Gefangenschaft geholt werden. Auf ihrem Weg in die Freiheit legten einige der Hasen auch einen Zwischenstopp bei den Street Angels ein, um den unermüdlichen Helfern an Ostern ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Insgesamt durfte sich der Club über 5000 Euro für das Projekt "Symphonie in der Orangerie" des Kinderschutzbund Frankfurt e.V. freuen, womit das  Projekt vollständig finanziert werden kann. Mit dem Projekt soll Kindern jeglicher Herkunft ein schwellenloser Zugang zu Musik und Kultur eröffnet und diese an verschiedene Musikinstrumente herangeführt werden. 

Ein Dankeschön geht an alle großzügigen Spender und Spenderinnen. Der Club freut sich nun bereits auf die  Osterhasenbefreiung im nächsten Jahr!

Annekathrin Schmoll
Philip Schmoll

Aktuell Meistgelesen


Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /var/www/rotary.de/htdocs/lib/php/Templates/_includes/inc_artikelMeistgelesene.php on line 9