https://rotary.de/clubs/distriktberichte/sportsonntag-beim-rc-dortmund-a-8334.html
Aktiv für die Jugendhilfe

Sportsonntag beim RC Dortmund

Aktiv für die Jugendhilfe - Sportsonntag beim RC Dortmund
Gemeinsamkeit macht stark: Mitglieder des RC Dortmund-Westentor, des Rotaract-Clubs Dortmund, Mitarbeiter der Jugendhilfe St. Elisabeth, Familienangehörige, Kinder und Jugendliche auf dem mit Unterstützung des RC Dortmund-Westentor eingerichteten Multifunktionssportplatz. © privat

Seit über 10 Jahren hält der RC Dortmund-Westentor eine Patenschaft zur Jugendhilfe-Einrichtung St. Elisabeth. Der seither jährlich stattfindende Sportsonntag hat sich dabei zu einer festen Tradition entwickelt.

Klaus Pollmeier23.11.2015

Nach gemeinsamen Frühstück wird auf dem 2004 mit Unterstützung des Clubs eingerichteten Multifunktionssportplatz Fußball, Handball und Basketball gespielt. Dabei treffen Rotarier auf Kinder im Grundschulalter, aber auch auf bis zu 21 Jahre alte Jugendliche. Um adäquate Teams entgegenzustellen, wird der RC Dortmund-Westentor daher tatkräftig durch Familienangehörige und Freunde unterstützt.

Die Jugendhilfe St. Elisabeth ist eine katholische Einrichtung, die Erziehungshilfen für Familien mit Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen anbietet. Die 140 Kinder und Jugendlichen leben in verschiedenen Wohngruppen, es werden aber auch 28 teilstationäre und ambulante Erziehungshilfe angeboten.