Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/ausgezeichnete-organisatorin-a-11912.html
Paul Harris Fellow

Ausgezeichnete Organisatorin

Paul Harris Fellow - Ausgezeichnete Organisatorin
Anerkennung und Dank für ein großartiges Camp - der Paul Harris Fellow © Sigi Schritt/Kreiszeitung

Anja Kappler organisierte im Auftrag von acht Rotary Clubs einen „Sternenritt“ für Jugendliche: das Jugendcamp „Space, Time, Flow“. Und erntete nun den Dank.

08.01.2018

Ein solches Jugendcamp, das sich um Sterne, Planeten und den Orbit dreht und damit nicht nur Spannendes oder Staunenswertes, sondern auch Wissenswertes vermittelt, sucht seinesgleichen. Acht Clubs beteiligen sich, eine international zusammengewürfelte Gruppe Jugendliche kann die Möglichkeiten im Camp genießen. Die Rückmeldungen sind großartig: Teilnehmer berichten von jeder Menge Spaß, neuen Freundschaften und Erlebnissen der besonderen Art.

Und wer hat's organisiert? - Anna Kappler, Bankbetriebswirtin bei der Bremer Landesbank, war die Koordinatorin für die Rotary Clubs. Für ihren Einsatz erhielt sie nun aus den Händen von Governor Dirk Bode den Paul Harris Fellow. Getrieben wurde die 42-Jährige wohl auch von der eigenen Neugier - denn das All faszinierte sie schon immer, sagt sie.

14 Teilnehmer hatte das Camp im vergangenen Jahr, darunter Gäste aus Taiwan, Indien oder Israel. Und sie lernten Bremen als Weltraumstadt kennen, erkundeten die Hansestadt und ihre Umgebung inklusive einer Stippvisite nach Hamburg. Nach vielen Versuchen und Experimenten konnten die Teilnehmer letztlich sogar eigene Raketen starten lassen - aus Plastikflaschen gebaut.

Alles in allem: eine großartige Erfahrung - organisiert von Anja Kappler.

Mehr über das Camp lesen Sie HIER oder in den MEDIEN.