https://rotary.de/gesellschaft/begegnungen-kultur-und-diskussionen-a-8834.html
Rotary-Tag 2016 in Budapest

Begegnungen, Kultur und Diskussionen

Rotary-Tag 2016 in Budapest - Begegnungen, Kultur und DiskussionenFotostrecke: Der Rotary-Tag 2016
PDG Paul Werner von der Schulenburg bei seinem Vortrag über rotarische Werte © Imre Csoka

Budapest war in diesem Jahr der Ort, an dem sich Rotarier aus zehn Ländern zum europäischen Rotary-Tag trafen. Im Fokus standen neben rotarischen Aktionen Politik und gesellschaftliche Entwicklungen.

30.03.2016

Der 7. Rotary Tag in Budapest stand ganz im Zeichen rotarischer Begegnungen aus West- und Osteuropa. Rotarierinnen und Rotarier aus Ungarn, Rumänien, Slowenien, Kroatien, Serbien, der Slowakei und der Ukraine - aus Österreich, der Schweiz und Deutschland trafen sich auf Einladung des amtierenden Governors des Distriktes 1911 Imre Csoka, um sich vor dem Hintergrund ihrer Länder und der jeweiligen gesellschaftlichen und poltischen Verhältnisse über rotarische Aktivitäten und Möglichkeiten auszutauschen.

In der Diskussion ging es zudem um Fragen wie: Wohin steuert Rotary? Welche Möglichkeiten der Hilfe haben Rotarier, wenn Naturkatastrophen, Kriege oder Armut ganze Regionen über lange Zeit prägen? Wie kann Rotary mit anderen Organisationen zusammenwirken?

Zahlreich angereiste Mitglieder von Rotaract trugen zu einer lebhaften Diskussion bei, unter anderem über neue Ideen eines Rotaract-IT-Netzwerkes zu einer noch besseren und schnelleren Kommunikation innerhalb Europas. Die Bedeutung rotarischer Wertvorstellungen gerade in einer Welt voller Unruhen und die Notwendigkeit eines deutlichen Bekenntnisses zu diesen Werten standen ebenso im Mittelpunkt der Vorträge wie Berichte über gelungene Projekte und künftige Vorhaben in den jeweiligen Ländern.

Im Begleitprogramm und an den beiden ungarischen Abenden fanden viele freundschaftliche Begegnungen statt und es wurden neue rotarische Vereinbarungen für gemeinsame Projekte geknüpft. Die Teilnehmer lernten Budapest, Györ, den Plattensee oder Schloss Gödöllö kennen.

Für alle, die nicht dabei sein konnten: Einen umfassenden Eindruck des 7. Rotary-Tages in Budapest vermittelt dieses Video.