Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/die-spaetfolgen-des-krieges-a-11369.html
Krankheitsvorsorge & -behandlung

Die Spätfolgen des Krieges

Krankheitsvorsorge & -behandlung - Die Spätfolgen des Krieges
Training in Charkov für die psychosoziale Beratung, unterstützt durch RC Konstanz-Mainau © RC Konstanz-Mainau

Neues aus den Schwerpunktbereichen

01.10.2017

Ein niederschwelliges psychosoziales Beratungsangebot, das sich in Afghanistan bewährt hat, soll jetzt auch in der Ukraine traumatisierten Menschen einen Weg zurück in das normale Leben ermöglichen. Federführend dabei ist der RC Konstanz-Mainau, dessen Mitglied Inge Mißmahl mit der gemeinnützigen Organisation Ipso ein entsprechendes Konzept entwickelt hat. Das soll jetzt im Rahmen eines Global Grants möglichst vielen Betroffenen in der Ukraine über eine Online-Plattform zugutekommen. Das erste Intensivtraining von Psychologen hat in Charkow im Frühjahr stattgefunden, sodass inzwischen zwölf bis 16 Fachkräfte online ihre Beratung anbieten können. Beteiligt sind auf ukrainischer Seite die Clubs Charkow-City und Charkow-International sowie die Universitäten Cernowitz und Charkow.    
ipso-care.com