Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/liebe-rotarische-freundinnen-und-freunde-a-12428.html
Brief des Präsidenten

Liebe rotarische Freundinnen und Freunde,

Brief des Präsidenten - Liebe rotarische Freundinnen und Freunde,
Ian Riseley, Präsident Rotary International © Rotary International

Rotarys Zukunftsvision

01.05.2018

Rotary ist eine riesige und ungeheuer komplexe Organisation. Aktuell zählen wir 1,2 Millionen Mitglieder in 35.633 Clubs in fast jedem Land der Erde. Hunderttausende von Teilnehmern engagieren sich in Rotary-Programmen wie Rotaract, Interact, Youth Exchange, Rotary Youth Leadership Awards, Rotary Community Corps, Rotary Peace Centers – und vielen anderen Projekten und Programmen auf Länder-, Distrikt- und Ortsebene. 113 Jahre nach der Gründung des ersten Rotary Clubs haben wir eine wirklich globale Reichweite.

Wie unsere Service-Leistungen im Einzelnen aussehen, ist regional sehr verschieden und hängt ganz von der Kultur des jeweiligen Landes ab. Jeder Club hat seine eigene Geschichte und Identität, mit eigenen Traditionen und Prioritäten. Ebenso unterschiedlich sind die Persönlichkeiten, Dienstideale und Sinndefinitionen unserer Mitglieder. Und daran ist nichts auszusetzen, denn Rotary ist seiner Natur gemäß dezentralisiert. Wir wollen, dass jedes Mitglied und jeder Club so ihren Service gestalten können, wie es ihnen am besten passt.

Doch die gleiche Vielfalt, die unsere Stärke ausmacht, kann auch ein Problem für unsere Identität als Organisation darstellen. Es ist eigentlich nicht überraschend, dass so viele Menschen von Rotary zwar gehört haben, aber nicht wissen, was wir tun, wie wir organisiert sind – und warum es uns überhaupt gibt. Selbst innerhalb Rotarys haben viele Mitglieder ein nur unvollständiges Verständnis für die Dimensionen unserer Organisation als Ganzes, für unsere Ziele, unsere Größenordnungen, unser Programmspektrum. Und diese Herausforderungen haben signifikante Auswirkungen nicht nur für unsere Service-Kapazitäten und unsere Effektivität, sondern auch für unser Bild in der Öffentlichkeit, welches so wichtig ist für uns, um Partnerschaften aufzubauen, unsere Mitgliedschaft zu vergrößern und unseren humanitären Dienst erweitern zu können.

Vor einigen Jahren begann Rotary eine ernsthafte Anstrengung, diese Problemstellungen anzugehen. Dazu entwickelten wir Hilfsmittel zur Darstellung unserer Markenidentität. Heute setzen wir diese Mittel weiter ein, um im Rahmen unserer globalen PR-Kampagne unser Image in den Köpfen der Menschen zu verankern. Wir zeigen, wie Rotary einen jeden von uns in die Lage versetzt, Veränderung zu schaffen – lokal und global. Im letzten Juni verabschiedete der Zentralvorstand zudem eine neue Formulierung unserer Zukunftsvision. Dies ist eine Erklärung, die unsere Identität reflektiert und uns in der Vielfalt unserer Arbeit vereint. Wir sehen eine Welt, in der Menschen gemeinsam beginnen, nachhaltige Veränderungen zu schaffen.
Ganz gleich, wo wir leben, was für eine Sprache wir sprechen, welche Projekte unsere Clubs umsetzen – unser Zukunftsentwurf ist der gleiche. Wir sehen eine Welt, die besser sein könnte. Und wir haben die Möglichkeit, die Zukunft mitzugestalten. Wir sind hier, weil Rotary uns die Möglichkeit eröffnet, die Welt aufzubauen, die wir uns vorstellen.

 

Ian Riseley
Präsident Rotary International


Reden und Aktuelles von RI-Präsident Ian H. S. Riseley auf
rotary.org/office-president