Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/worte-zum-abschied-a-12475.html
Foundation-Botschaft

Worte zum Abschied

Foundation-Botschaft - Worte zum Abschied
Paul A. Netzel, Vorsitzender der Foundation-Trustees © Rotary International

Worte des Foundation Trustee Chair

01.06.2018

Kaum zu glauben, dass bald das erste Jahr des zweiten Jahrhunderts unserer Stiftung – und meine Amtszeit als Chair – zu Ende geht. Auf meinen Reisen habe ich das großartige Werk von ­Rotary und der Foundation in Aktion erlebt. Es begeistert mich zu sehen, mit welcher Leidenschaft, Energie und Kreativität ­unsere Mitglieder Projekte durchführen und Hilfe leisten.
Rotary macht den Unterschied im Leben zahlloser bedürftiger Menschen, weil Rotarierinnen und Rotarier etwas tun! Diese ­Erlebnisse haben meinen Glauben an Rotarys Zukunft und die wichtige Rolle der Foundation bekräftigt, ganz besonders in ­einer poliofreien Welt. Dabei liegen vor uns große Herausforderungen und Chancen:


• Wir müssen unser Ziel der Polioeradikation erreichen! Bitte helfen Sie mit: mit Direktspenden, Spendenaktionen oder durch Weitererzählen der Polio-Geschichte in sozialen Netzwerken.
• Wir müssen mehr Menschen erreichen und überlegen, welche Projekte wir als Nächstes in Angriff nehmen. Mut ist gefragt!
• Unsere Zielgruppe sind die 50 Prozent der Weltbevölkerung ­unter 30 Jahren. Umfragen zeigen immer wieder, dass junge Menschen etwas bewirken und helfen möchten. Wir müssen mehr Mitglieder aus der Generation Y und Z gewinnen.
• Mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung sind Frauen. In vielen Clubs sind sie das Rückgrat. Wir müssen ihren Einflussbereich erweitern und sie auf allen Führungsebenen fördern.
• Mehr Rotarier und Clubs müssen sich für die Foundation interessieren und lernen, wie sie ihnen helfen kann.
Ich habe alle Mitglieder um Ideen gebeten. Viele haben sich zur Mittelbeschaffung, Vereinfachung des Grant-Verfahrens, ­Jugendarbeit, Friedensschaffung und Mitgliedererfahrung geäußert und ihre Leidenschaft für eine Zukunft zum Ausdruck ­gebracht, in der die Foundation noch mehr Einfluss nimmt. Sie sind unsere größte Stärke.


Ich danke Ihnen allen für diese Erfahrung.

Paul A. Netzel
Vorsitzender der Foundation-Trustees