Anzeige
https://rotary.de/gesundheit/der-weltpoliotag-a-9543.html
Foundation Botschaft

Der Weltpoliotag

Foundation Botschaft - Der Weltpoliotag
Kalyan Banerjee, Foundation Trustee Chair © Rotary International

01.10.2016

Bei unserer Kampagne gegen die Kinderlähmung begegnen wir immer öfter einem beunruhigenden Trend: In vielen Teilen der Welt glauben die Menschen, dass es die Kinderlähmung nicht mehr gibt. Selbst einige unserer Mitglieder nehmen das an – weil es in ihrem Land kein Problem mehr ist.

Um darüber aufzuklären, dass eine Infektion immer noch nur eine Flugreise entfernt ist, begann Rotary anlässlich des World Polio Day – jährlich im Oktober – mit Aktionen darauf aufmerksam zu machen. Sie fielen über die Jahre hinweg recht unterschiedlich aus. In jüngster Zeit waren auch live übertragene Zentralveranstaltungen mit Prominenten und Experten erfolgreich.

Dieses Jahr werden wir gemeinsam mit Vertretern der US-Gesundheitsbehörde CDC solch eine Live-Veranstaltung in Atlanta organisieren. Wir zeichnen sie auch auf, damit Ihr Club sie zu einer genehmen Zeit verfolgen kann. CDC-Direktor Tom Frieden und der Senior Editor des Time Magazins, Jeffrey Kluger, werden mit Experten die Meilensteine, Rückschläge und Fortschritte im Kampf gegen Polio erörtern.

Wir möchten, dass Rotarier überall auf der Welt einen Weltpoliotag organisieren. Und wir würden gerne mindestens 1000 Projekte und Aktionen aus aller Welt auf unserer Weltkarte auf der Website endpolio.org aufzeigen. Bitte melden Sie Ihre Aktion daher bei www.endpolio.org/worldpolioday.

Wir brauchen Sie, um zu kommunizieren, dass die grausame Krankheit noch nicht besiegt ist. Auch wenn wir fast am Ziel sind, können noch Rückschläge eintreten. Die Bedrohung ist erst vorüber, wenn wir unser Ziel erreicht haben. Daher ist der WorldPolio Day so wichtig.

Kalyan Banerjee,
Foundation Trustee Chair