Anzeige
https://rotary.de/bildung/schluessel-zur-zukunft-a-9403.html
Foundation Botschaft

Schlüssel zur Zukunft

Foundation Botschaft - Schlüssel zur Zukunft
Kalyan Banerjee, Foundation Trustee Chair © Rotary International

Kalyan Banerjee01.09.2016

Vor einigen Monaten las ich in einer Zeitschrift über einen Mann namens Carl Sanders, Mitglied im Rotary Club Kenosha, Wisconsin. Sanders hatte ein erfolgreiches Malergeschäft aufgebaut, obwohl er nicht lesen konnte. Dieses beschämende Geheimnis versuchte er für sich zu behalten.

Die Geschichte überraschte mich, denke ich doch sonst beim Thema Analphabetismus an Menschen in armen Ländern – nicht an amerikanische Rotarier! Und doch ist die Situation von Sanders gar nicht so ungewöhnlich. Selbst in reichen Industrienationen wie den USA gibt es Millionen von Erwachsenen, die nicht lesen können.

Unsere Rotary Foundation möchte mehr solcher Happy Ends ermöglichen, und wir wissen, dass es nicht an bedürftigen Menschen mangelt. Im Gegenteil: über 750 Millionen Erwachsene weltweit sind Analphabeten. Im rotarischen Jahr 2015/16 vergab unsere Foundation 146 Global Grants über insgesamt 8,3 Millionen Dollar, um damit Projekte der Elementarbildung durchzuführen.

In meinem Land führt Rotary seit einigen Jahren auch eine „Literacy“-Mission an. Indien hat eine Bevölkerung von 1,2 Milliarden Menschen – davon können 75 Prozent lesen und schreiben. Der Analphabetismus ist hauptsächlich in ländlichen Gegenden verbreitet, wo die meisten Menschen leben. Besonders Frauen sind dabei benachteiligt. Rotary tat sich also mit der Regierung zusammen, um schwerpunktmäßig Frauen zu schulen – denn Frauen, die lesen und schreiben können, geben ihr Wissen auch weiter. Es ist also eine gute Investition in die Zukunft, eine bessere Zukunft für alle. Wenn die Initiative greift, kann die Wirkung unglaublich sein.