https://rotary.de/gesundheit/suchthilfe-in-konstanz-a-12314.html
b.free

Suchthilfe in Konstanz

b.free - Suchthilfe in Konstanz
Mit lustigen Kampagnen will das Präventionsprogramm b.free auf die Gefahren von Alkoholsucht aufmerksam machen. © b.free

Alle Rotary Clubs aus dem Landkreis Konstanz machen sich gemeinsam stark für b.free.

06.04.2018

Unterstützt durch den Rotaract Club Konstanz-Kreuzlingen engagieren sich seit Anfang des Jahres 2018 alle Rotary Clubs aus dem Landkreis Konstanz für das seit Jahren erfolgreiche Alkoholpräventionsprojekt b.free. Gemeinsam mit den Fachkräften des Landratsamtes gilt es nun, neue Projekte zu entwickeln und die Botschaft des verantwortungsvollen Umgangs mit dem Thema Alkohol bei Kindern und Jugendlichen weiter zu festigen.

Auf Initiative von einigen Rotary Clubs hatte sich bereits im Jahr 2005 das Präventionsprojekt „b.free“ gegen Alkoholmissbrauch für Kinder und Jugendliche im Landkreis Konstanz gegründet. Ziel der Arbeit war und ist es, Heranwachsende, aber auch deren Eltern, für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren.

Das Projekt hat sich im Laufe der Zeit zu einem Netzwerk entwickelt, in dem Fachkräfte, Bürger, Politik, Verwaltung, Rotary und Vertreter der Wirtschaft aktiv mitarbeiten. Kern der Organisation ist die „Rotary-b.free UG“, eine gemeinnützige Gesellschaft unter Leitung und Aufsicht des Landratsamtes Konstanz und aller rotarischen Clubs im Landkreis. Dazu zählen der RC A81 Bodensee-Engen, der RC Singen-Hohentwiel, RC Radolfzell-Hegau, RC Konstanz, RC Konstanz-Rheintor und seit Beginn des Jahres nun auch der RC Konstanz-Mainau, der RC e-Club Bodensee International und der Rotaract Club Konstanz-Kreuzlingen. Dadurch erfährt die Marke „b.free“ eine weitere deutliche Aufwertung.

b.free, Saftladen, D 1930, Konstanz, Alkohol
Leckere Säfte gibt's am Saftladen von b.free - Alkohol, nein danke!

b.free informiert Schulen, Betriebe und Vereine, kontaktiert Jugendgruppen und spricht mit Eltern. b.free schließt Kooperationen und sensibilisiert Festveranstalter für die Problemlage des Alkoholmissbrauchs. Auf Dorf- und Stadtfesten sowie zahlreichen anderen Veranstaltungen ist b.free mit seinem Saftladen präsent, wo alternative alkoholfreie Getränke ausgegeben werden. b.free wirkt mit seinem Präventionsansatz sowohl auf die Verhältnisse, als auch auf das Verhalten von Betroffenen ein.

Das Institut für Therapieforschung (München) hat im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung die Wirksamkeit der Arbeit von b.free untersucht. In diesem Zusammenhang zeigte sich, dass b.free mittlerweile einen sehr hohen Bekanntheitsgrad im Landkreis Konstanz hat. Rund 82 Prozent der befragten Eltern gaben an, ein Element der Arbeit von b.free zu kennen. Auch bei den befragten Jugendlichen lag der Wiedererkennungwert des Netzwerkes bei über 80 Prozent. Dieses sehr positive Ergebnis belegt, dass aus der Rotarier-Initiative längst ein breites Bündnis vieler gesellschaftlicher Gruppen geworden ist.

Andreas Görwitz
RC-Konstanz-Rheintor

Mehr Infos: facebook.com/b.free.rotary und b-free-rotary.de/news-9