https://rotary.de/grosses-finale-in-frankfurt-am-main-a-4715.html
Rotary radelt

Großes Finale in Frankfurt am Main

Rotary radelt - Großes Finale in Frankfurt am MainFotostrecke: EndPolioNow Aktion zum Weltpoliotag in Frankfurt/M.

Mit einer großen Radaktion wollen die Mitglieder von Rotary-Clubs aus Deutschland und ganz Europa ihr Engagement für gesunde Kinder und für den Kampf gegen Kinderlähmung in der Welt zum Ausdruck bringen. Großes Finale ist am 3. Mai in Frankfurt am Main.

03.02.2014

Rotarische Führungskräfte, allen voran die Governor-Crew 2013/14 aller deutschen Distrikte, sowie Mitglieder aus allen Clubs, unternehmen dazu seit dem 26. April und bis zum 3. Mai Radtouren und Aktionen in ihren Distrikten. Ziel der Aktion ist es, Spenden zu sammeln für gesundekids und End Polio Now sowie die Öffentlichkeit auf Rotarys Engagement für diese Projekte aufmerksam zu machen.

Erstmals engagieren sich so alle Governors Österreichs, Deutschlands und der Schweiz aber auch vieler anderer europäischer Länder für ein gemeinsames Projekt. Finale wird die große Rad-Sternfahrt am 3. Mai sein durch eine gemeinsame Tour von Bad Vilbel nach Frankfurt zum Opernplatz. Dort erwartet die Teilnehmer und Gäste ein buntes Programm von 12 bis 17 Uhr. So soll zum Beispiel gemeinsam das größte Schulbrot der Welt geschmiert werden. Zu Gast sind unter anderem der hessische Ministerpräsident, Volker Bouffier, Spieler der Eintracht Frankfurt und Basketballer der Frankfurt Skyliners. Außerdem gibt es Musik und Zumba-Tanz

Mit den Erlösen der großen Rad-Sternfahrt sollen unter anderem allein in Hessen eine Million Äpfel für Schulen und Kindergärten finanziert werden. Benötigt werden dafür 100.000 Euro. Auch für EndPolioNow soll die Aktion mit Unterstützung der Bill und Melinda Gates-Stiftung mindestens 500.000 Euro bringen. Die Auflösung, wie viel zusammengekommen, gibt es am 3. Mai auf der Rotary-Benefiz-Party auf dem Frankfurter Opernplatz.

Kommen auch Sie mit Ihrer Familie und ein paar Freunden vorbei!