20.07.2011

Dillingen an der Donau

Hoch geschätzt: Die persönliche Grußkarte

Mitten im Sommer nehmen Chöre und Orchester jeweils das Weihnachts-oratorium auf- und mitten im Sommer haben Vertreter des Rotary Hilfswerks Grußkarten e.V. bereits die nahezu 30 neuen Motive für die Rotary Weihnachtskarten 2011 ausgewählt. Wir befragten Past-Gov. Rainer Späth (D 1840) zur diesjährigen Aktion

Es gibt einen neuen (alten) Trend: Man schreibt wieder vermehrt Briefe. Gibt es auch einen Trend zur traditionellen Weihnachtskarte?

Rainer Späth: Das kann man so übertragen. Die persönliche Grußkarte mit liebevoll ausgesuchtem Motiv und ein paar persönlichen Zeilen findet wieder steigende Wertschätzung.

 

Sollten nicht gerade Rotarier diese persönliche Art der Ansprache pflegen?

Es ist sicherlich ein besonderer Ausdruck rotarischer Zuwendung und persönlicher Verbundenheit. Eine bisweilen eher konventionelle Gepflogenheit bekommt dadurch eine ganz besondere Note.

 

Was ist der besondere Charme bei den Rotary Weihnachtskarten?

Dass jeder einzelne Rotarier die Möglichkeit hat, aus einer Vielfalt von Motiven zu Hause in aller Ruhe und im Blick auf den Empfänger das Passende herauszusuchen. Mit den Weihnachtskarten dient er dem rotarischen Gedanken in zweierlei Hinsicht – er schreibt persönlich an einen Freund oder Geschäftspartner und er tut Gutes in Form der Spende, die mit dem Kauf jeder einzelnen Karte verbunden ist.

 

Wie bekommt man mehr Informationen und wie kann man die Rotary Grußkarten erwerben?

Im August wird jedem Rotary Magazin (in Deutschland) ein farbiger Prospekt mit allen Weihnachtskarten-Motiven beiliegen, in dem auch erklärt wird, wie der Club des Käufers vom Spendenanteil im Kaufpreis jeder Karte profitiert. Mit der angehängten Bestellkarte können die Weihnachtskarten unkompliziert angefordert werden.

 

Ist der Kauf von Grußkarten nur für „Großkunden“ sinnvoll oder auch für die einzelne Rotarierin, den einzelnen Rotarier, die lediglich eine kleine Menge benötigen?

Jede einzelne Spende zählt, jede Bestellung (Mindestauftrag 25 Karten) ist willkommen. Da auf den Karten keine Jahreszahl erscheint, sind sie auch in den folgenden Jahren noch nutzbar. Allein im Jahr 2010 konnten über 62.000 Euro an die 351 beteiligten Clubs für ihre Serviceprojekte ausgezahlt werden.

Erschienen in Rotary Magazin 7/2011

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen