https://rotary.de/kultur/ein-wein-der-gutes-tut-a-16999.html
friendship — Wine for good

Ein Wein, der Gutes tut

friendship — Wine for good - Ein Wein, der Gutes tut
© Pixabay

Mit einem guten Zweck die Adventszeit einleiten - "friendship — Wine for good" lädt erneut zur virtuellen Weinprobe ein.

13.11.2020

Nach dem erfolgreichen Auftakt der ersten virtuellen "friendship"-Weinproben mit Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet, setzt der Rotary Club Rhein-Selz das Format fort und erweitert das Sortiment pünktlich zur Weihnachtszeit mit einem Rotwein. Am 27. November um 19 Ur, also am Vorabend des ersten Adventswochenendes lädt das Organisationsteam deutschlandweit ein, um das gemeinnützige Projekt und den Wein bekanntzumachen.

Doch welche Idee steckt hinter dem 2019 gegründeten Label „friendship“?
Über die „friendship“-Marke werden qualitativ hochwertige Weine angeboten und mit jedem verkauften Karton mindestens 12 Euro für die Projekte der Rotary Action Group for Reproductive, Maternal and Child Health (RMCH) gespendet.

Die RMCH setzt sich schwerpunktmäßig für Frauen ein, Bildung sowie Mutter- und Kindgesundheit, und damit für eine mit Nachhaltigkeit kompatible weltweite Bevölkerungsentwicklung. Ziel ist es, eine tragfähige Balance zwischen verfügbaren Ressourcen und der Zahl der Menschen auf dem Globus zu wahren. Dazu gehört ein für alle Menschen verfügbarer und bezahlbarer Zugang zu Bildung, Familienplanung und medizinischer Grundversorgung.

Das „friendship“ Probierpaket kann zum Preis von 50 Euro zuzüglich Versand noch unter wine-for-good.com bestellt werden: Es beinhaltet sechs Flaschen, zwei Grauburgunder, zwei Spätburgunder, ein Riesling und ein Weißer Burgunder, aus dem renommierten Weingut Georg Gustav Huff.

Anmeldung zur Weinprobe unter hollstein@rc-rhein-selz.de.