https://rotary.de/kultur/exlibris/jahrbuch-fuer-marginalistik-iv-a-9687.html
Bücher von Freunden für Freunde

Jahrbuch für Marginalistik IV

Bücher von Freunden für Freunde - Jahrbuch für Marginalistik IV

Walter Hömberg (RC München)
Eckart Roloff (Hrsg.)
Lit Verlag, 260 Seiten, 12,90 Euro

14.10.2016

Die Wissenschaft dürfte manchem Leser fremd sein: Marginalistik. Sie geht – oft humorvoll-satirisch – Thesen und Phänomenen nach, die abseits der gängigen Fachbereiche liegen, eben marginal sind. Meister dieses Fachs sind die beiden Medienwissenschaftler Walter Hömberg und Eckart Roloff, die nun ihr viertes Jahrbuch vorlegen. Darin widmen sie sich dem „Canis-Paradigma“ und dem „Zentralitäts-Marginalitäts-Paradoxon“. Außerdem untersuchen sie die „(fragliche) Existenz von prominenten Protagonisten wie Karl dem Großen und Napoleon“.


Mehr über Bücher unter: www.rotary.de/kultur/exlibris