Michael Raute - Jude – venia entzogen 1934

15.08.2014

Michael Raute

Jude – venia entzogen 1934

Schicksale deutsch-jüdischer Chirurgen nach 1933 Leipziger Universitätsverlag, Leipzig 2014,
175 Seiten, 24 Euro

Die systematische Entrechtung, Vertreibung und schließlich Ermordung der Juden im nationalsozialistischen Deutschland gehört zu den inzwischen in einer kaum noch überschaubaren Fülle von Literatur dokumentierten geschichtlichen Ereignissen, und doch wird sich in der Betrachtung seiner vielen Aspekte immer wieder der Eindruck eines im Kern unfassbaren Geschehens einstellen. Indem Michael Raute (RC Offenburg) individuelle Biografien nachzeichnet, gewinnt das Entsetzen eine fassbare Dimension.

Erschienen in Rotary Magazin 8/2014

Rotary Magazin 9/2016

Rotary Magazin Heft 9/2016

Titelthema

Herbst einer Volkspartei

Die deutsche Sozialdemokratie steckt in der Krise. Der Zuspruch sinkt, die Partei liegt bundesweit bei 20 Prozent. Woran liegt das? Welche Fehler wurden in den letzten Jahren gemacht? Und mit Blick auf…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Exlibris

Roland Mack Jochen Bohl Adam Eberhardt Edzard Schmidt-Jortzig Gundolf S. Freyermuth Friederich Mielke

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen