Panorama - Fühlbar gemacht

3-D-Erlebnis: Ein Set mit elf Kunststofftieren liegt dem Buch bei. © RC Aalen-Limes

01.02.2018

Panorama 

Fühlbar gemacht

Das taktile Bilderbuch

1.600 Arbeitsstunden und über 10.000 Euro Budget investierte der RC Aalen-Limes in eines der größten Projekte der Clubgeschichte: Auf den Mangel an taktilen Büchern im Rahmen eines Vorläuferprojekts aufmerksam gemacht, entschieden sich die Mitglieder des RC Aalen-Limes, ein ­eigenes taktiles Bilderbuch aufzulegen. Aus diesem Entschluss im Jahr 2013 entstand dann ein mehrjähriges Projekt, welches mit der Veröffentlichung 2017 seinen Abschluss erreichte. Das taktile Bilderbuch des RC Aalen-Limes basiert auf dem Kinderbuchklassiker „Die kleine Maus sucht einen Freund“ von Eric Carle. Zusätzlich zum Buch gibt es ein Set mit elf Kunststofftieren, mit denen die Kinder die dreidimensionale Form aller im Buch vorkommenden Tiere erfühlen können.

Blinde und hochgradig sehbehinderte Kinder sind bezüglich der Vorläuferfertigkeiten des Lesens und Schreibens extrem benachteiligt. Es gibt nur sehr wenige taktile Bilderbücher und diese sind meist extrem teuer. Taktile Kinderbücher ermöglichen das Sehen über die Finger. Blinde oder stark sehbehinderte Kinder können so die Geschichte des Buches nicht nur hören, sondern auch die ansonsten nur visuell verfügbaren Informationen mit den Händen erfassen. 

Die Geschichte zum Vorlesen ist für jede taktile Seite extra in Klarschrift gedruckt und darunter in Blindenschrift geprägt. So kann das Kind erste Erfahrungen mit der Brailleschrift sammeln.

Für das Buch des RC Aalen-Limes haben 14 Kleingruppen des Clubs in etwa 1600 Stunden ehrenamtlicher Arbeit Seite für Seite in Handarbeit und mit einer Auflage von rund 200 Stück umgesetzt.

Nun wird das Buch zum stark subventionierten Preis von 55 Euro vertrieben. Die Bücher können zum Beispiel auch als Spende für Blindeneinrichtungen erworben werden.

Das Buch sowie nähere Infos und detailliertes Anschauungsmaterial gibt es auf dieser Website: taktiles-bilderbuch.de

Erschienen in Rotary Magazin 2/2018

Rotary Magazin 2/2018

Rotary Magazin Heft 2/2018

Titelthema

Ist der Osten - der heutige deutsche wie der ostmitteleuropäische - wirklich so rückständig? Das Titelthema zeigt, dass er in verschiedenen Zeiten für technischen und kulturellen Fortschritt steht.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Festspielkalender

Der Online-Service mit komfortablen Suchfunktionen nach Festspielen, Veranstaltungsorten, Terminen mit direktem Link zu den Websites der Festspiele ermöglicht den schnellen Zugriff auf die gewünschte Veranstaltung.

Weitere Experten
aus der Rubrik Kultur

Werner Dinkelbach Heinrich Marchetti-Venier Klaus-Peter Schulz Uta Meyding-Lamadé Jörg F. Debatin Alfred Schön

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen