Anzeige
https://rotary.de/kultur/zur-schau-gestellt-a-10226.html
Ausstellungen

Zur Schau gestellt

Ausstellungen - Zur Schau gestellt
Das Globenmuseum der Österreichischen ­Nationalbibliothek hält mehr als 250 Exponate ­bereit – darunter exklusive Erd- und ­Himmelsgloben. © Foto: Klaus Pichler

01.02.2017

Rund 6300 Museen mit zirka 9000 „tempo­rären Präsentationen“, also Sonderaus­stellungen gibt es allein in Deutschland, zirka 560 Museen in Österreich. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen meistens in künstlerischen Bereichen wie zum Beispiel der Malerei der ‚Alten Meister‘ oder Design und moderne Architektur. Dazu zählt ­natürlich auch Gestaltung von Landschaft, deren zeitgenössische Umsetzung in ­einigen Wochen auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin präsentiert wird – zwei Millionen Besucher ­werden hier erwartet.

Mehr dazu ab Seite 56. Auch die Ausstellung „Wunder Roms“ im Diözesanmuseum Paderborn wird zahlreiche Gäste mit Faible für das antike Rom anlocken, denn eine unbestimmte Sehnsucht nach der „Ewigen Stadt“ ist weitverbreitet – ab Seite 54. Genauso spannend der Umgang mit dem kulturellen ­Erbe ganzer Staaten: Johanna Rachinger, Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek in Wien, berichtet auf den Seiten 58/59 über das Mammutprojekt ihres Hauses, die Digitalisierung des ­historischen Buchbestands.

Übrigens: Kennen Sie schon unseren Terminkalender für Ausstellungen? Ein nützlicher Service für interessierte Rotarier und rotarische Museumsdirek­toren, Kuratoren & Co: auf rotary.de