Berlin - Anerkennung in Bellevue

© Rene Nehring

15.10.2014

Berlin 

Anerkennung in Bellevue

Zum dritten Mal hatte Bundespräsident Joachim Gauck am 5. und 6. September 2014 zu seinem Bürgerfest in den Park und das Schloss Bellevue geladen. Zu den Organisationen, die aufgrund ihrer besonderen Verdienste um das Gemeinwohl eine persönliche Einladung des Bundespräsidenten erhalten hatten, gehörte erstmals auch Rotary. Mit einem eigenen Stand präsentierten die Rotarier vor rund 16.000 Besuchern insbesondere ihren Kampf gegen die Kinderlähmung (oben) und das Projekt „Paul“, mit dem aus verunreinigtem Wasser wieder Trinkwasser entsteht. Neben dem Bundespräsidenten, der mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt gleich an beiden Tagen vorbeischaute, besuchten auch zahlreiche Prominente aus Politik und Gesellschaft den Rotary-Stand, darunter zahlreiche Minister und Ministerpräsidenten.

Erschienen in Rotary Magazin 10/2014

Rotary Magazin 12/2016

Rotary Magazin Heft 12/2016

Titelthema

Aufstand gegen die Globalisierung

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA kann schon jetzt als historisch gelten. Im Rotary Magazin werden die Ursachen der Entscheidung hinterfragt – und was der Ausgang der US-Präsidentenwahl…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Panorama

René Nehring Klaus-Peter Schulz Heinrich Marchetti-Venier Michel Zaffran Paul U. Unschuld Ekkehart Pandel

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen