https://rotary.de/panorama/convention-mit-weltwassergipfel-a-5046.html
Sydney

Convention mit "Weltwassergipfel"

Sydney - Convention mit

04.04.2014

Sauberes Wasser, eine ordentliche sanitäre Versorgung und Hygieneerziehung sind für eine gesunde Entwicklung unverzichtbar. Während der Zugang zu Wasser sich stark verbessert hat, hinken die Fortschritte im Bereich Hygiene weiter stark hinterher. Millionen von Kindern sterben jedes Jahr an vermeidbaren Krankheiten, die im Wasser entstehen.

Rotarier, die vom 1. bis 4. Juni an der Rotary Convention 2014 in Sydney teilnehmen, können sich im Vorgang genauer zum Thema Wasser und Hygiene informieren. Am Freitag, den 30. Mai organisiert die Water and Sanitation Rotarian Action Group(WASRAG) in Sydney den Weltwassergipfel. Zu den Hauptrednern zählen u. a. Bob Scott, Vorsitzender von Rotarys International PolioPlus Committee, der über die Zusammenarbeit mit internationalen Gesundheitsorganisationen sprechen wird; Vanessa Tobin, ehemalige Beauftragte für Wasser- und Hygiene-Programme bei UNICEF; und Braimah Apambire, Direktor des Center for International Water and Sustainability am Desert Research Institute.

Die Redner werden darauf eingehen, wie Rotarier durch die Zusammenarbeit mit lokalen Behörden, Nichtregierungsorganisationen, dem Privatsektor und anderen Gruppen stärkere Clubprojekte umsetzen können. Während vier Diskussionsrunden am Morgen mit Präsentationen von Wasser- und Hygieneexperten erfahren Teilnehmer noch Genaueres zum Thema. Vier weitere Diskussionsrunden am Nachmittag legen ihren Schwerpunkt darauf, wie Wasserprojekte auch andere Schwerpunktbereiche von Rotary fördern können.

Bill Boyd, Past RI Präsident und derzeitiger Vorsitzender von WASRAG, und K. R. “Ravi” Ravindran, RI Präsident nominee und ehemaliges Mitglied im WASRAG-Vorstand, führen die Moderation der Veranstaltung.


Anmeldung unter: www.startwithwater.org. 

Anmeldung zur Rotary Convention 2014 in Sydney unter www.riconvention.org.