https://rotary.de/panorama/die-weltgroesste-video-kampagne-a-6018.html
Mitmachen und Polio besiegen

Die weltgrößte Video-Kampagne

Mitmachen und Polio besiegen - Die weltgrößte Video-Kampagne
1985 fasste Rotary den Beschluss, Kinderlähmung auszurotten. Heute sind wir nur noch 1% von unserem Ziel entfernt

24.10.2012

Zum Welt-Polio-Tag am 24. Oktober (in Deutschland am 28.10., dem Geburtstag von Jonas Salk, dem Entdecker des Polio-Impfstoffs) startet Rotary eine Video-Aktion, die einmal anders auf unseren Einsatz gegen Kinderlähmung aufmerksam macht. 

Bei der interaktiven Aktion kann jeder sein persönliches Foto hochladen und sich so als Unterstützer im Kampf gegen Polio in eine Reihe stellen mit Prominenten wie Erzbischof Desmond Tutu, Bill Gates, Jackie Chan, ZDF-Moderator Cherno Jobatey und vielen anderen Menschen aus aller Welt. Damit greift die Aktion die Idee der weltweiten, interaktiven  This Close-Kampagne auf. Wer mitmachen will, lädt sein Porträtbild auf der Website endpolionow.org hoch, welches dann in ein sich ständig vergrößerndes Video hineinkopiert wird.



Ebenfalls zum Welt-Polio-Tag erscheint End Polio Now, eine bunte Musiksammlung der verschiedensten Interpreten, von Violinvirtuose und Polio-Opfer Itzhak Perlman über den Folk-Musiker Donovan bis hin zur kongolesischen Soukous-Band Staff Benda Bilili. Das Album End Polio Now gibt es zum Verkauf bei  iTunes und in unserem Shop -alle Erlöse gehen an PolioPlus.

Pünktlich zum World Polio Day mobilisiert Rotary natürlich auch in 200 Ländern der Erde seine Aufklärungs- und Fürspracheanstrengungen zugunsten der Global Polio Eradication Initiative und wird dabei bei Regierungen sowohl von Polio- als auch Geber-Ländern vorstellig.  

Bis zum 16. Oktober 2012 wurden für das gesamte Jahr nur 180 Polioinfektionen registriert! Doch trotz dieser Rekordzahl ist die Gefahr nicht gebannt. Ein Nachlassen der Impfmaßnahmen aufgrund der immer noch klaffenden Finanzierungslücke in Höhe von rund 700 Millionen Dollar gefährdet alle bisherigen Erfolge!.Schon jetzt mussten Maßnahmen eingeschränkt werden. Eine Wiederausbreitung des Erregers wäre katastrophal und könnte dazu führen, dass pro Jahr wieder bis zu 200.000 Kinder erkranken.

"Wir sind an einem Scheidepunkt und dem Ziel einer poliofreien Welt so nah wie nie", betont auch Wilfrid J. Wilkinson, Vorsitzender der Rotary Foundation. Daher seien jetzt alle gefragt: Regierungen, Nicht-Regierungsorganisationen, Politiker, Freiwillige, Spender und Helfer.  

Nur gemeinsam können wir die Kinderlähmung besiegen.

Quelle: Rotary International


Weitere Informationen



END POLIO NOW Mit Ihrer Spende

      bringen Sie uns näher an Ziel:

Eine Welt ohne Kinderlähmung.