https://rotary.de/panorama/juni-ausgabe-ist-da-a-5429.html
Magazin

Juni-Ausgabe ist da

Magazin - Juni-Ausgabe ist da
© Isabel Klett

13.06.2014

Rückblick und Vergewisserung, lautet das Titelthema der Juni-Ausgabe des Rotary-Magazins, in dem sich alles um die Aktualität der Reformation dreht.

Im Jahre 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung derjenigen 95 Thesen, mit denen der Augustinermönch Martin Luther in Wittenberg zunächst nur die Ablasspraxis der damaligen katholischen Kirche kritisieren wollte – und dennoch eine weltweite Bewegung auslöste, die unter dem Namen Reformation weit mehr als nur die Kirche erneuerte. Zur Vorbereitung auf das große Jubiläum legte die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) Mitte Mai den Grundlagentext „Rechtfertigung und Freiheit. 500 Jahre Reformation“ vor, der „wesentliche theologische Einsichten der Reformation im aktuellen Kontext“ erläutert und sich gleichermaßen an Theologen und Laien richtet. Dabei geht es dem Autorenkreis vorwiegend darum zu zeigen, „inwiefern die religiösen Einsichten der Reformation auch eine Antwort auf Fragen heutiger Menschen darstellen“. Christoph Markschies versammelt den Autorenkreis um sich und erläutert im Roatry Magazin das Anliegen des EKD-Papiers.

Damit ist die Debatte über die Aktualität der Reformation, die bis dato vorwiegend in evangelischen Akademien und auf Kirchentagssymposien geführt wurde, für eine breitere Öffentlichkeit eröffnet. Das Rotary Magazin greift diese Anregung auf und beteiligt sich mit dieser Ausgabe an der Diskussion gleich von Beginn an.

Sie sind ausdrücklich keine Auseinandersetzung mit dem Grundlagentext der EKD, sondern enthalten vielmehr eigenständige Gedanken zur Aktualität der Reformation oder auch Anmerkungen zum gegenwärtigen Stand der Vorbereitungen auf das Jubiläum im Jahre 2017.

In unserer Rubrik „Im Fokus“ geht es um die Nachmittagsbetreuung von Jugendlichen: und wie Rotarier sinnvoll helfen.

Und natürlich wird die große Rad-Sternfahrt der Governors nach Frankfurt am Main mit einem Beitrag gewürdigt. Das passende Online-Dossier dazu finden Sie hier.

Das und Vieles mehr finden Sie im Rotary Magazin, das ab dem 16. Juni in Ihrem Briefkasten liegen wird.