Anzeige
https://rotary.de/panorama/rettung-der-tauf-und-morgenglocke-a-12806.html
Aktion

Rettung der Tauf- und Morgenglocke

Aktion - Rettung der Tauf- und Morgenglocke
2018 feierten die Kemptener Bürger die Weihung der PAX-Glocke mit Oberbürgermeister Kiechle und dem Rotary Club Kempten © Monika Rohlmann

Der RC Kempten setzte sich in den zurückliegenden Monaten dafür ein, eine Taufglocke wieder auf ihren Sockel zu heben.

21.07.2018

Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurden die Bürger Kemptens  (Allgäu) aufgefordert, allerlei entbehrliches Metall zu spenden für den Guss einer Kirchenglocke. Als Mahnung für die Schrecken des Krieges und als Symbol für die kommende Zeit des Friedens. Bei Sanierungsarbeiten 2017 musste die Glocke, da sie durch den Materialmix von minderwertigem und vor allem nicht stimmigem Klang zu den anderen Glocken war, einer neuen weichen. Der RC Kempten spendierte diese neue Glocke.

Glocke, PAX-Glocke, Kempten, historisch, Stadt Kempten
Eine historische Aufnahme von der Weihung der Kirchenglocke 1948 © Stadt Kempten

Doch der emotionale Wert der Taufglocke, die den Frieden in der Welt herbei sehnte, sollte nicht verloren gehen. Und so entschloss sich der RC Kempten, einen Sockel für die ausrangierte Glocke am Fuße der Kirche zu errichten und der Glocke den Namen PAX zu geben.

Ein rotarischer Freund hatte die Idee, ein anderer übernahm den architektonischen Entwurf und die baufachliche Begleitung, ein anderer übernahm die Koordination mit der Stadt Kempten und der kirchlichen Gemeinde, wieder ein weiterer war für den Erklärungstext auf der neuen Stele verantwortlich. Zwei Rotarierinnen backten zudem Glocken- und Lutherplätzchen, die am Reformationstag 1.500 Euro an Fundraisingmittel einbrachten. Das Hilfswerk des Clubs stockte den Betrag noch auf und übergab ihn an die Kirchengemeinde.

Die Glocke erfährt zukünftig auf ihrem formschönen, neuen Sockel eine besondere Würdigung.