https://rotary.de/panorama/rueckblick-auf-ein-praesidenten-jahr-im-radio-a-19112.html
Interview

Rückblick auf ein Präsidenten-Jahr im Radio

Interview - Rückblick auf ein Präsidenten-Jahr im Radio
Holger Knaack, ganz entspannt vor dem Interview mit Radio Bremen © Christian Erber/Radio Bremen (zwei Fotos)

Holger Knaack berichtet im Radio über seine besondere Zeit als RI-Präsident mit allen Hürden und Freuden wie Pandemie und Online-Events.

17.11.2021

2021, holger knaack, knaack, ri-präsident, präsident, radio bremen
Holger Knaack sprach im Interview bei Radio Bremen über Rotarier im Alltag und das Leben eines RI-Präsidenten in Coronazeiten.

"Rotary ist viel zeitgemäßer geworden", ist die Essenz aus dem Gespräch mit Holger Knaack. Der Pastpräsident von Rotary International berichtete, was ihn in seinem Amtsjahr auf Touren brachte, wieso er früh aufstehen musste, warum er seinen Amtssitz in Chicago nie nutzen konte und was die Essenz rotarischer Arbeit ist. Der Sender schreibt dazu:

Menschen helfen, Freundschaften auf der ganzen Welt schließen und Menschen für ein Ehrenamt begeistern – diesen Werten fühlt sich Holger Knaack verpflichtet. Er kann auf ein spannendes Jahr als Weltpräsident von "Rotary International" zurückblicken. 1,2 Millionen Rotarierinnen und Rotarier in über 35.000 Clubs weltweit hat er in dieser Funktion vertreten. "Eine einzigartige Erfahrung", sagt er rückblickend, obwohl seine Amtszeit genau in die Corona-Pandemie fiel. Sein Tag als Rotary-Präsident begann deshalb beispielsweise mit Video-Konferenzen nach Japan und endete abends mit Online-Meetings an der amerikanischen Ostküste.

Hören Sie hier die Audio-Aufzeichnung des Gesprächs auf Bremen Zwei — Holger Knaack: "Rotary ist zeitgemäßer geworden":

2021, bremen zwei, logo
EINFACH AUF DAS LOGO KLICKEN!

Alternativ findet man das Gespräch auch in der ARD-Audiothek:

2021, ard, audiothek
EINFACH ANKLICKEN!