Anzeige
https://rotary.de/panorama/spender-gesucht-a-13088.html
RFPD

Spender gesucht

RFPD - Spender gesucht
Beratung über moderne Familienplanung © Daniel Kempf-Seifried (RFPD)

Familienplanung in Afrika

01.10.2018

Die durchschnittliche Kinderzahl pro Frau beträgt in Afrika 4,5 und im Weltdurchschnitt 2,6. Eine Zunahme der Bevölkerung endet bei 2,1 Kindern pro Frau. Familienplanung ist seit 1964 offiziell als Menschenrecht anerkannt und in den rotarischen Schwerpunkt „Gesundheit für Mutter und Kind“ integriert.

Nachweisbare Fortschritte sind mit dieser Zielsetzung nur durch größere Projekte von RI erreichbar und gewünscht. Dem kommt ein umfassender Global Grant mit einem Finanzvolumen von bis zu zwei Millionen Euro nach – zusätzlich kofinanziert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Damit werden in Zusammenarbeit mit dem nigerianischen Gesundheitsministerium alle Krankenhäuser in Nigeria unterstützt. Die Aus- und Weiterbildung von dortigen Ärzten und Hebammen steht im Vordergrund unter Zuhilfenahme von dort bereits in verschiedenen Krankenhäusern erprobter Software eines digitalen Netzwerkes.

Alle deutschen Rotary Clubs sind gebeten, gemäß Vereinbarung der Foundation Chairs aller deutschen Distrikte mit einer Spende von mindestens 500 Euro zum Gelingen der Global-Grant-Finanzierung beizutragen. Es ist geplant, das Projekt als deutschen Beitrag auf der Convention in Hamburg im nächsten Jahr zu präsentieren. Detailliertere Informationen zum Projekt erhalten Sie von RFPD-Botschaftern in den Distrikten und Vorstandsmitgliedern der Rotarian Action Group for Population & Development (RFPD German Section), die gerne auch zu einem Vortrag auf einem Clubmeeting bereit sind.