https://rotary.de/roter-faden-internationalitaet-a-3646.html
Deutscher Governorrat

Roter Faden: Internationalität

Deutscher Governorrat - Roter Faden: Internationalität
Auf der Frühjahrstagung in Mannheim standen die neuen Amtsträger bereits fest: Der aktuelle Vorsitzende des Governorrats Erich Bauer löste im Juli Hildegard Dressino ab. DGR-Sekretär Peter Diepold (2. v.?l.) trat die Nachfolge von Karl Steidle (r.) an, der das Amt des Sekretärs bis zum Ende des rotarischen Jahres 2012/13 innehatte

Hildegard Dressino16.08.2013

Rotary ist eine internationale Gemeinschaft: Diesem Credo folgte der Deutsche Governorrat unter dem Vorsitz von Past-Gov. Hildegard Dressino mit der Wahl des Ortes der Herbsttagung in Lochau/Österreich, wo gleichzeitig der Schweizer Governorrat tagte und Themen gemeinsam behandelt wurden. Das Motto: „Die Internationalität von Rotary in den Clubs stärken“. Als Beispiel für eine umfassende Umsetzung im Sinne des strategischen Plans, der die Stärkung der Bekanntheit von RI auch mit Hilfe der größten Erfolgsgeschichte Rotarys „End Polio Now“ postuliert, stellte die Crew 2012/13 ihren Multi Distrikt PR Grant vor, an dem sich elf deutsche und zwei österreichische Distrikte beteiligten. Blickfang der Kampagne ist eine mit dem „End Polio Now“-Slogan versehene Lokomotive der Bahn AG, die noch bis Ende Oktober durch Deutschland fährt und auf unser Projekt aufmerksam machen soll. In Zusammenarbeit mit den DICOS und dem Rotary Verlag als Lizenzpartner wurde die Weiterentwicklung von RO.CAS und RO.WEB beschlossen und die finanziellen Grundlagen dazu abgestimmt. Die Erstattungsordnung des DGR wurde weiterentwickelt und den Governors Anregungen zu modernem Sponsoring vermittelt. Dem scheidenden DGR-Beauftragten und RI Foundation Coordinator Martin Gutsche gilt ein besonderer Dank für seine exzellenten Schulungen zum Start des Future Vision Plans, und den Governors für ihren Einsatz in den Distrikten für „End Polio Now“.

Ein vielseitiges rotarisches Jahr ging damit auch auf der Governorebene zu Ende.