01.06.2017

Schwerpunkte

Checkliste Nachhaltigkeit

Wer mit Fördermitteln der Rotary Foundation Projekte als Global oder District Grant plant, sollte folgende sechs Regeln für einen nachhaltigen Erfolg beachten:

Das Projekt muss aus einem konkreten Bedarf der jeweiligen Kommune oder Gemeinschaft hervorgehen. Die Problemlösung muss mit den Ressourcen vor Ort möglich sein und dem allgemeinen Wertekanon der
Gemeinschaft entsprechen.

Betrieb und langfristige Sicherung des Projekts sollen lokalen Kräften übertragen werden.

Stellen Sie für alle beteiligten Kräfte ein ausführliches Trainings- programm sicher.

Notwendige Arbeitsmittel und Materialien sollen von lokalen Zulieferern bezogen werden.

Recherchieren Sie im Projektgebiet, ob Regierungen, Unternehmen, Krankenhäuser oder andere
Institutionen einen finanziellen Beitrag zum Projekt leisten können.

Entwickeln Sie angemessene Methoden zur Evaluierung des Projekterfolgs.

Stellen Sie sicher, dass alle dazu notwendigen Daten zur Verfügung stehen.

Erschienen in Rotary Magazin 6/2017

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde im Jahre 1905 hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Aktuelle Informationen

End Polio Now

Rotarier engagieren sich im Kampf gegen Polio - in der Aktion End Polio Now. Derzeit sammeln zum Beispiel viele Rotarier Plastikverschlüsse, um die Krankheit zu besiegen. Wie das hilft?

Weitere Informationen im aktuellen EndPolioNow-NEWSLETTER und für die Aktion unter www.deckel-gegen-polio.de sowie www.ndr.de

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen