https://rotary.de/bildung/digitale-souveranitat-und-teilhabe-a-18362.html
RC Bremen-Neuenlande

Digitale Souveränität und Teilhabe

RC Bremen-Neuenlande - Digitale Souveränität und Teilhabe
© RC Bremen-Neuenlande

Ein Vortrag des Chefs von Dataport, Dr. Johann Bizer, entführte die Rotarier in die Welt der Daten und digitalen Veränderungen.

05.07.2021

Der Vorstandsvorsitzende von Dataport berichtete vor Gästen aus dem Distrikt 1850 über das Unternehmen mit mehr als 4000 Mitarbeitern und die digitale Souveränität. Dataport bietet unter anderem Dienste  auf dem Gebiet der Sprach- und Datenkommunikation, Anwendungen für Verwaltungsaufgaben, Datenschutz- und Sicherheitskonzepte, Forbildungen und Schulungen an. Die Firma betreibt Rechenzentren und Informationsinfrastruktur für staatliche und kommunale Kunden wie Standesämter, Schulen oder die Polizei.

Der Referent hatte als ehemals stellvertretender Landesbeauftragter für den Datenschutz beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz (ULD) in Schleswig-Holstein bereits seit mehr als einem Jahrzehnt die digitale Souveränität im Blick. Weitere Einblicke ermöglicht ihm seine Arbeit im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft der kommunalen IT-Dienstleister Vitako.

SEHEN SIE HIER DEN VORTRAG VON Dr. JOHANN BIZER - EINFACH ANKLICKEN!

Mehr Informationen: www.dataport.de/wer-wir- sind/unternehmen