Anzeige
https://rotary.de/bildung/wie-organisiere-ich-ein-rotary-barcamp-a-9541.html
Webinar

Wie organisiere ich ein Rotary-Barcamp?

Webinar - Wie organisiere ich ein Rotary-Barcamp?
Wie machen wir`s? Jeder bringt seine Ideen ein. © Birgit Weichmann

Konferenzen der anderen Art sind im Kommen – auch bei Rotary: Bar- oder Themencamps. Hier ein paar Anregungen

02.09.2016

Eine solche so genannte „Un-Konferenz“ ist eine ganztägige Veranstaltung mit vielen parallel arbeitenden offenen Workshops, deren Inhalte die Teilnehmer zu Beginn selbst bestimmen. Von der Form her ist sie eine Verknüpfung von Brainstorming, Seminar und freiem Erfahrungs- und Meinungsaustausch.

Deutschland ist das weltweit erste Land, wo das Barcamp als modernes und erstaunlich einfach durchführbares Konferenzformat für Rotary genutzt wird. Drei rotarische Themencamps hat es in Deutschland bereits gegeben, zwei in Bremen und eines in Berlin. Dabei waren die Teilnehmer eingeladen, die rotarischen Themen in den Mittelpunkt zu stellen, für die bei normalen Rotary-Konferenzen oftmals nur in der Kaffeepause Zeit bleibt.

Ein Rotary-Barcamp ist so eine Kontaktbörse, bei der man über gemeinsame rotarische Ideen, Interessen und Engagements im Rahmen von Rotary zueinander finden kann. Aufgrund der überwältigenden Resonanz und die Begeisterung nach den bisherigen Rotary-Barcamps werden zwei der Barcamp-Initiatoren aus Bremen und Berlin, Ronald Hindmarsh (RC Worpswede) und Birgit Weichmann (RC Berlin-Brücke der Einheit) am Dienstag, den 13. September, im Rahmen der Rotary Barcamp Initiative (RBI) mittels eines Webinars gemeinsam mit anderen Barcamp-Spezialisten in Philosophie und Organisation von Barcamps einführen. Die RBI will Rotariern, Inner Wheelerinnen und Rotaractern die Möglichkeit geben, sich im Rahmen des Online-Treffens mit der Idee so weit vertraut zu machen, dass sie selbst ein Rotary-Barcamp in ihrem Distrikt oder in ihrer Stadt initiieren können.

Wer ein Rotary-Barcamp selbst live erleben möchte, hat dazu ebenfalls am 4. Februar in Bremen oder am 11. Februar 2017 in Berlin die Möglichkeit.

Anmeldung

Das erste RBI-Webinar findet statt am Dienstag, 13. September, von 19 bis 20 Uhr. Anmeldungen per E-Mail bis zum 11. September an: initiative@ RotaryBarcamp.de. Zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop mit Lautsprecher und Mikrofon oder ein Smartphone/Tablet erforderlich. Die Angemeldeten bekommen dann einen Link zur Teilnahme am Webinar zugesandt. Unter initiative@RotaryBarcamp.de können auch Fragen an die Organisatoren gestellt werden.

Mehr Infos zu Rotary-Barcamps

Hinweis für ein Barcamp in Berlin: www.rotarybarcamp1940.de

Sehen Sie, wie es laufen kann - Rückblick auf ein Barcamp in Bremen: http://rotarycamp.hindmarsh.de

Sehen Sie im Video, was ein Barcamp bedeutet: http://tinyurl.com/rotary-barcamp-youtube

Barcamps und die rotarische Vier-Fragen-Probe

Barcamps sind „wahr“, weil es um Dialog auf Augenhöhe geht. Sie sind fair, weil sich alle beteiligen können. Sie dienen dem Wohl aller Beteiligten, weil jeder einbezogen wird, und sie fördern Freundschaft und guten Willen, denn sämtliche Teilnehmer sind von Anbeginn involviert und begegnen sich sehr persönlich.