Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/7000-euro-fuer-den-guten-zweck-a-13825.html
WEDEL

7000 Euro für den guten Zweck

WEDEL - 7000 Euro für den guten Zweck
Sabine Lüchau von der Initiative Wedel für Kinder (WeKi), Karin Kost (Wedeler Tafel e.V.) und Ulrike Wohlfahrt (Familienbildung e.V. - von links) nahmen die Spenden von Matthias Dehn, Präsident des RC Wedel, und dem "Weihnachtsmann" entgegen. © RC Wedel

Gutes tun ist das Credo aller Initiativen der Rotarier. Jetzt übergaben die Mitglieder des RC Wedel drei Spenden. Das Geld hatten sie mit Aktionen auf dem Weihnachtsmarkt erlöst.

19.02.2019

Auf dem Weihnachtsmarkt der Wedeler Kaufleute am ersten Adventwochenende 2018 hatten die Rotarier wieder eine Tombola mit hochwertigen Preisen organisiert. Unternehmen und Mitglieder des Clubs hatten die Preise gespendet. Neu war dieses Mal der zusätzliche Verkauf von Kartoffelpuffern  – eine Idee von Rotarier Hans-Dieter Witt. Der Gesamterlös kam wie in den Vorjahren komplett Wedeler Institutionen zugute.

Über eine Spende in Höhe von jeweils 3000 Euro freuten sich nun die Wedeler Tafel e.V. und WeKi - Wedel für Kinder. Diese Aktion des Deutschen Kinderschutzbundes hat das Ziel, dass jedes Kind in Wedel einmal täglich ein Mittagessen im Kindergarten oder in der Schule erhält. Die Familienbildung Wedel e.V. erhält 1000 Euro. Die Vorsitzenden der Vereine, Karin Kost, Sabine Lüchau und Ulrike Wohlfahrt, nahmen die Spenden persönlich in Empfang.

Andrea Köhn