Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/hilfe-fuer-senioren-praemiert-a-11814.html
RC Fürth

Hilfe für Senioren prämiert

RC Fürth - Hilfe für Senioren prämiert
Das Preisgeld wollen die Kiltrunners in eine weitere Rikscha investieren, um noch mehr Fahrten anbieten zu können. © privat

Der mit 5.000 Euro dotierte Seniorenpreis des Rotary Club Fürth geht 2017 an die United Kiltrunners e.V.

21.12.2017

Die Jury des RC Fürth unter Leitung ihres Präsidenten Ralf Güllich hat diese Initiative unter allen eingesandten wertvollen Projekten aus der Stadt und dem Landkreis Fürth einstimmig zum Sieger gekürt.

Die United Kiltrunners engagieren sich ehrenamtlich in vielfältiger Weise mit einem besonderen Fokus auf Senioren. So fahren sie Bewohner aus verschiedenen Seniorenheimen mit drei vereinseigenen Rikschas kostenfrei im Stadtpark spazieren oder über die Fürther Kärwa beziehungsweise den Weihnachtsmarkt. Sie unterstützen den Heim-Weihnachtsbasar im Fürther Stiftungsaltenheim und organisieren dort Spiele-Nachmittage.

Das Preisgeld soll in eine weitere Rikscha fließen, um noch mehr Fahrten anbieten zu können.

Der Preis wurde am 9. November im festlichen Ambiente des Schlosses Burgfarrnbach übergeben. Zuvor erläuterten Mitglieder des Preisträgers von 2015, des Großhabersdorfer Vereins „Zammhelfn“, wie das Preisgeld investiert wurde.

Musikalisch begleitet wurde der Abend vom Streichquartett der Fürther Streichhölzer. 2018 wird turnusgemäß und im Wechsel mit dem Seniorenpreis wieder der Familienpreis des Rotary Club Fürth ausgeschrieben.