https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-19181.html
D1930

In Kürze

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Lage in China

Ulrike Vogt01.01.2022

Einmal jährlich treffen sich die am Bodensee beheimateten Rotary Clubs des Distrikts 1930 zum sogenannten Hersberg-Treffen. Der Hersberg, eine ehemalige Schlossanlage, beherbergt ein von Pallottinern getragenes Bildungshaus oberhalb von Immenstaad. Hochrangige Vorträge und geselliges Beisammensein kennzeichnen die Treffen, deren Organisation jährlich einem anderen Club obliegt. In diesem Jahr war der RC Überlingen dran und hatte als Referenten Professor Dr. Klaus Mühlhahn von der Zeppelin Universität Friedrichshafen eingeladen. Der Sinologe sprach über China als alte und neue Großmacht sowie die genwärtige Lage dort. Nahezu 90 Rotary-Mitglieder nahmen teil.


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1930 

Ulrike Vogt

Ulrike Vogt (RC Müllheim-Badenweiler) verheiratet, drei erwachsene Kinder, Musikerin (Musikhochschule Freiburg) und Musikpädagogin.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Vogt leitet sie die Initiative "Musik für den Frieden" mit dem Ensemble MIR, ein zivilgesellschaftliches Austauschprojekt von jugendlichen russischen und deutschen Musikern und Tänzern. Ulrike und Thomas Vogt  erhalten zusammen mit ihrem russischen Partner Andrey Korjakov für "Musik für den Frieden" den Göttinger Friedenspreis 2022. Distriktreporterin im Distrikt 1930.
Kontakt über E-Mail: Rotary-Magazin@distriktbeirat.de

Website - Musik für den Frieden