https://rotary.de/clubs/distriktberichte/markdorfer-kinderkleiderkiste-a-20825.html
RC Markdorf

Markdorfer Kinderkleiderkiste

RC Markdorf - Markdorfer Kinderkleiderkiste
Am letzten Sonntag fand die 14. Kinderkleiderkiste des Rotary Clubs Markdorf mit großem Erfolg in der Markdorfer Stadthalle statt. © Ruetten/RC Markdorf

Erfolgreiche Kinderkleiderkiste des Rotary Club Markdorf

Ulrike Vogt28.09.2022

Mit rund 1200 Euro Erlös aus der 14. Markdorfer Kinderkleiderkiste am letzten Sonntag freut sich der Rotary Club Markdorf seine traditionelle Unterstützung der Seniorenarbeit im Markdorfer Mehrgenerationenhaus und der „Impulsmahlzeit“, die Frank Hartel als Behindertenbeauftragter der Stadt Markdorf mit ehrenamtlichen Helfern seit 2019 erfolgreich in der Mittleren Kaplanei anbietet, fortsetzen zu können.

Die Haupteinnahmen generieren sich aus den Standmieten für die begehrten Verkaufstische der Secondhandwaren und aus dem florierendem Verkauf der zahlreichen Kuchenspenden. Ungebrochen war der reißende Absatz der vielen selbst gebackenen Kuchen und Torten, die zur Kaffeepause vor Ort oder zur Mitnahme für die heimische Kaffeetafel lockten – zumal das Angebot wieder durch Kuchenspenden der Bäckerei Baader erweitert wurde. 

„Auch diesmal kann die Kinderkleiderkiste als voller Erfolg gewertet werden“ strahlen, wenn auch etwas erschöpft von den Auf-und Abbauarbeiten, die beiden Hauptorganisatoren Uwe Hornauer, Präsident des RC Markdorf, und Arno Rütten als incoming-Präsident und möchten zugleich den vielen helfenden Händen und Händlern herzlich danken – nicht zuletzt den vielen kaufffreudigen Besuchern, die schon vor Öffnung der Halle um 14:00 Uhr sich geduldig in die Schlange vor dem Eingang einreihten, um im vielfältigen Angebot an Kinderkleidung, Spielzeug und Büchern ein Schnäppchen erstehen zu können.

In der Hoffnung an diesen Erfolg anknüpfen zu können, steht die Kinderkleiderkiste bereits wieder  im Frühjahrsprogramm des Rotary Clubs Markdorf.

Ulrike Vogt

Ulrike Vogt (RC Müllheim-Badenweiler) verheiratet, drei erwachsene Kinder, Musikerin (Musikhochschule Freiburg) und Musikpädagogin.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Vogt leitet sie die Initiative "Musik für den Frieden" mit dem Ensemble MIR, ein zivilgesellschaftliches Austauschprojekt von jugendlichen russischen und deutschen Musikern und Tänzern. Ulrike und Thomas Vogt  haben zusammen mit ihrem russischen Partner Andrey Korjakov für "Musik für den Frieden" den Göttinger Friedenspreis 2022 erhalten. Distriktreporterin im Distrikt 1930.
Kontakt über E-Mail: Rotary-Magazin@distriktbeirat.de

Website - Musik für den Frieden