https://rotary.de/clubs/distriktberichte/rotary-for-artists-verschoben-a-19058.html
RC Illertissen

Rotary for Artists verschoben

RC Illertissen - Rotary for Artists verschoben
Multiclub-Projekt wegen eines Coronafalles verschoben © RC Illertissen

Aufgrund eines positiven Corona-Falles bei den Sängern der Nostalphoniker, muss nun das gesamte Sextett in Quarantäne. Das Benefizkonzert am 5. November im Kulturzentrum Vöhringen wird daher notgedrungen verschoben. Die Karten behalten jedoch ihre Gültigkeit.

Ulrike Vogt05.11.2021

Der Ersatz-Termin steht schon fest: Am 25. März 2022 startet die große Corona-Spendenaktion der Rotary und Lions Clubs im Wolfgang-Eychmüller Haus erneut.

Annemarie Keller, Präsidentin des RC Illertissen, bedauert: "Sehr schade, wir sind natürlich alle enttäuscht. Wir haben uns auch bemüht, kurzfristig einen künstlerischen Ersatz zu beschaffen. Nachdem aber viele Konzertgäste gerade wegen der Nostalphoniker gebucht hatten, haben wir uns entschieden, das Konzert besser zu verschieben." Richard Mayr, Manager der Nostalphoniker: "Wir bedauern das alle sehr. Wir hatten uns gefreut, wieder vor Publikum singen zu können. Die Proben in den letzten Tagen liefen bestens und wir waren alle in vorfreudiger Stimmung. Unsere regelmäßigen Tests ergaben jedoch bei einem Sänger leider ein positives Ergebnis. Das bedeutet für alle Quarantäne und natürlich auch die Absage weiterer Konzerte. Wir bitten alle Betroffenen um Verständnis. Dass  wir am 25. März 2022 unser Konzert nachholen können, freut uns sehr."

Die momentanen Corona-Entwicklungen legen nahe, dass die Unterstützung vieler Kulturschaffender auch noch 2022 ein Thema sein wird. Annemarie Keller: "Die einfache Gleichung: Keine Auftritte, keine Einnahmen, gleich null Existenz, wird vermutlich immer noch die Kulturlandschaft bestimmen. Lasst uns am Ball bleiben und an einem großen Erfolg für unsere Kulturregion arbeiten. Vielleicht können wir mit etwas gewonnener Zeit sogar noch mehr erreichen. Allen, die sich bislang unterstützend beteiligt haben, möchte ich schon jetzt an dieser Stelle sehr herzlich danken."

Wichtig ist, dass die Karten ihre Gültigkeit behalten. Wer sie zurückgeben möchte, kann dies unkompliziert via Mail an Rotary4Artists@t-online.de tun. Und natürlich kann auch weiterhin gespendet werden. Die Spenden gehen an:

  • Rotary Hilfswerk Illertissen-Iller-Günz e.V.
    IBAN DE37 7206 9126 0100 5521 86
    Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Eine Spendenbescheinigung kann auf Wunsch ausgestellt werden. Jeder Beitrag hilft, ob klein oder groß.
    Nähere Informationen gibt es auf: www.rotaryforartists.com
Ulrike Vogt

Ulrike Vogt (RC Müllheim-Badenweiler) verheiratet, drei erwachsene Kinder, Musikerin (Musikhochschule Freiburg) und Musikpädagogin.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann Thomas Vogt leitet sie die Initiative "Musik für den Frieden" mit dem Ensemble MIR, ein zivilgesellschaftliches Austauschprojekt von jugendlichen russischen und deutschen Musikern und Tänzern. Ulrike und Thomas Vogt  erhalten zusammen mit ihrem russischen Partner Andrey Korjakov für "Musik für den Frieden" den Göttinger Friedenspreis 2022. Distriktreporterin im Distrikt 1930.