https://rotary.de/der-tag-an-dem-paul-harris-unseren-club-gruendete-a-535.html
80 Jahre RC Wiesbaden

Der Tag, an dem Paul Harris unseren Club "gründete"

80 Jahre RC Wiesbaden - Der Tag, an dem Paul Harris unseren Club
Das Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden um das Jahr 1930, in dem Paul Harris vor 80 Jahren die Gründung des RC Wiesbaden initiierte

Hans-Werner Klein03.06.2011

Der ganze Club ein Paul-Harris-Fellow? Wie ist das möglich? Die Wiesbadener wissen es, denn die Gründung ihres Rotary Clubs im Sommer 1931 beginnt mit einer ganz besonderen Anekdote: Am Anfang steht ein etwas mysteriöses Telegramm, das der Direktor des Wiesbadener Hotels „Nassauer Hof“ im Mai 1930 in Händen hielt. „Rotary“? Was war das für eine geheimnisvolle Organisation, die da 30 Zimmer für eine „geschlossene Gesellschaft auf der Durchreise“ buchte? Fritz Biegers Skepsis wich erst, als er den Chef jener „geschlossenen Gesellschaft“ kennenlernte. Dieser Mann, ein Amerikaner namens Harris, reiste offenbar in spannender Mission: Internationale Freundschaft und Völkerverständigung – das war etwas, das die Menschheit in dieser Zeit dringend brauchte. Dies mit einem globalen Freundes-Netzwerk führender Persönlichkeiten zu bewerkstelligen war eine Idee, die den Hoteldirektor begeisterte.

Gefallen an einer neuen Idee

Die Begeisterung beruhte auf Gegenseitigkeit: auch Mr. Harris „fand Gefallen an Bieger“, wie es in der Chronik „Rotary in Deutschland“ heißt. Kurzerhand wies er den verblüfften Hotelier an: „Sie sind mein Mann! Gründen Sie in Wiesbaden einen Rotary Club!“ „Bieger“, so berichtet die Chronik weiter, „war nicht abgeneigt. Mit Unterstützung der Frankfurter Rotarier wurden geeignete Persönlichkeiten angesprochen, und am 6. Juni bereits fanden sich 18 Gründungsmitglieder im „Nassauer Hof“ zusammen.“ Offiziell wurde der Club vom Rotary Klub Frankfurt gegründet, aber die Rotary-Chronik stellt zur Freude der Wiesbadener fest: „Wenn die Patenschaft auch von Frankfurt übernommen wurde, so kann sich Wiesbaden doch darauf berufen, dass Paul Harris persönlich den Anstoß zu dieser Clubgründung gegeben hat.“ Aus den 18 Mitgliedern wurden inzwischen 86, aus einem Club wurden vier (Wiesbaden, Wiesbaden-Rheingau, Wiesbaden-Kochbrunnen, Wiesbaden-Nassau), und aus dem Kreis ehrwürdiger Herren wurde ein gemischter Club. Ein umfangreiches Archiv mit allen Jahresberichten hat die Clubgeschichte aus 80 Jahren minutiös festgehalten. Die Zahl der Service-Projekte darin ist schier unüberschaubar. Und dass die rotarische Begeisterung, ausgelöst vom Rotary-Gründer persönlich, in Wiesbaden beharrlich gepflegt wurde, beweist nicht zuletzt das hohe Engagement auch bei überregionalen rotarischen Aufgaben: allein vier Governors entsandte der Club in den letzten Jahrzehnten.