Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/100-jahre-republik-a-13037.html
100 Jahre Republik

100 Jahre Republik

100 Jahre Republik - 100 Jahre Republik
© Haus der Geschichte Österreich

Im November eröffnet in Wien das Haus der Geschichte Österreich.

05.09.2018

Zum 100. Jahrestag ihrer Gründung schenkt sich die österreichische Republik ein neues zeitgeschichtliches Museum. Am 10. November 2018 eröffnet das Haus der Geschichte Österreich (HGÖ) am Wiener Heldenplatz seine Pforten. Laut seinem inhaltlichen Konzept soll das HGÖ künftig einem breiten Publikum die Geschichte Österreichs ab der Mitte des 19. Jahrhunderts – mit einem besonderen Schwerpunkt von 1918 bis in die Gegenwart – in ihrem europäischen und internationalen Kontext vermitteln. Dabei sollen chronologische Erzählungen mit thematischen Schwerpunkten verschränkt werden, die die Vielfalt der österreichischen Gesellschaft spiegeln. So sollen etwa überlieferte Geschichtsbilder hinterfragt und Identitätsdebatten nachgezeichnet werden.

Aus Anlass des 100. Jahrestags der Ausrufung der Republik sowie der Gründung des HGÖ erscheint im Wiener Verlag Kremayr & Scheriau der Band „100 x Österreich“. Darin haben die Herausgeber Monika Sommer, Heidemarie Uhl und Klaus Zeyringer Schriftsteller und Wissenschaftler eingeladen, Einblicke in ihre Beobachtungen über die Verfasstheit Österreichs zu geben. Entstanden ist ein Band mit Essays zu 100 Stichworten, der – von der restituierten „Adele“ über „Politische Farbenlehre“ und „Staatsvertrag“ bis zu „Zukunftsangst“ – pointierte Perspektiven auf Politik, Kultur, Gesellschaft und Alltag versammelt.

Eine vielschichtige Zeitdiagnose, die präzise und prägnant, aber auch mit Witz und Ironie Österreichs Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft beleuchtet.