Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/19.000-euro-erlaufen-a-10612.html
Erfolgsprojekt von Rotariern und Rotaractern

19.000 Euro erlaufen

Erfolgsprojekt von Rotariern und Rotaractern - 19.000 Euro erlaufen
"Komm, eine Runde schaffen wir noch lässig für die gute Sache..." - Die Motivation der Läufer ließ die Spendensumme ordentlich anschwellen. © Insa Fölster

Mit dem Erlös beim rotarischen Sponsorenlauf im Hamburger Jenischpark kann die örtliche Arche vielen Kindern helfen und eine schöne Sommerzeit bieten.

20.04.2017

Jenischpark-Lauf, Jenischpark, Hamburg, Rotaract, RAC Hamburg-City, RC Hamburg-Altstadt, Spende, Arche Jenfeld, Arche
Hilfe für kleine und große Läufer bei der Startnummer-Vergabe    © Insa Fölster

19.775 Euro standen im vergangenen Herbst nach dem 4. Jenischpark-Lauf des RC Hamburg-Altstadt und des RAC Hamburg-City auf der Uhr - ein Spitzen-Ergebnis zusätzlich zu den tollen sportlichen und fitnesstechnischen Leistungen. Bei dem Sponsorenlauf sammeln die Teilnehmer auf der 900 Meter langen Runde durch den Jenischpark in Hamburg-Othmarschen Geld ein. Mit Sponsoren haben die Läufer vorher ausgemacht, wie viele Runden oder wie viele Meter welche Summe einbringen. Häufig beteiligten sich Freunde und Bekannte der Läufer, die vor allem aus dem Feld der Rotarier und der Rotaracter stammten.

Die großartige Summe von 19.000 Euro geht damit dieses Jahr an das Jugendwerk Arche in Jenfeld. Die Arche soll damit in Sachen Freizeitgestaltung unterstützt werden, zum Beispiel wird das Geld demnächst für Feriencamps für sozial benachteiligte Kinder genutzt.

Insgesamt 150 Kinder sollen so unbeschwerte Sommertage verbringen können. Die Arche bietet neben dem Camp auch Sportangebote, Hausaufgabenbetreuung, Hobby-Workshops, Berufsfindungstipps und täglich eine warme Mahlzeit an.

Derweil laufen die Vorbereitungen für den nächsten Jenischpark-Lauf. Wer alles mitmachen wird, welche Trainingseinheiten dafür absolviert werden und wem der Erlös 2017 zugute kommt, ist noch nicht endgültig entschieden. Informationen dazu finden Sie demnächst auf der Jenischpark-Lauf-Webseite, bei den Rotaractern oder hier auf rotary.de.