Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/eine-datenbank-die-verbindet-a-13286.html
Im Fokus

Eine Datenbank, die verbindet

Im Fokus - Eine Datenbank, die verbindet
Das Rotaract Wiki ist eine Wissensdatenbank für Rotaracter.

Das Programm „Rotary Nachwuchs Rotaract“ (RNR) bietet Rotary Clubs die Möglichkeit, qualifizierte und motivierte Mitglieder zu akquirieren.

01.11.2018

Mit Vollendung des 30. Lebensjahres endet die aktive Mitgliedschaft bei Rotaract. Diesem altersbedingten Ausscheiden geht meist ein jahrelanges Engagement mit persönlichem Einsatz auf Club-, Distrikt- oder Deutschland-Ebene voraus. Leider geht in dieser neuen Lebensphase der Kontakt zur rotarischen Familie durch berufsbedingte Mobilität und die fehlenden persönlichen rotaractischen und rotarischen Kontakte in der neuen Umgebung verloren. Junge Menschen, die oft sowohl fachlich exzellent, als auch gesellschaftlich engagiert sind und schon lange Zeit bewiesen haben, dass sie die rotarischen Werte leben und kennen, fallen durch das rotarische Raster. Gleichzeitig suchen viele Rotary Clubs nach qualifiziertem jungem Nachwuchs.

Chance auf Engagement
Rotary Nachwuchs Rotaract (RNR) ist die Brücke, die diese beiden Gruppen zusammenbringt. So haben Rotaracter, die über 30 Jahre alt sind, eine größere Chance, sich weiter in der rotarischen Familie zu engagieren und für die Rotary Clubs ergibt sich eine neue Möglichkeit, qualifizierte und motivierte junge Mitglieder zu akquirieren, die bereits mit den rotarischen Werten vertraut sind.
Über die Mitgliederverwaltung mein.Rotaract kann sich jeder Rotaracter, der das 30. Lebensjahr erreicht hat, für das Programm anmelden. Auf die dadurch entstandene Datenbank hat jeweils der Distriktsprecher (DRR) und der Rotaract Beauftragte (RDB) des jeweiligen Distrikts Zugriff. Bei Interesse eines Rotary Clubs können sie potenzielle Interessenten heraussuchen und an die Clubs weiterempfehlen. Dabei liegt die Aufnahme weiter in der Eigenverantwortung des jeweiligen Clubs.

Erfolgreiche Vermittlung
Auch wenn in den letzten Jahren immer wieder Erfolge mit RNR erzielt werden konnten, wird die Plattform in diesem Jahr in einer Arbeitsgruppe, bestehend aus Rotariern und Rotaractern, überarbeitet, um RNR für die Zukunft nachhaltig aufzustellen. Gerne nimmt die Arbeitsgruppe konkrete Ideen und Meinungen zu dem Thema entgegen.

 


 

Schreiben Sie gerne eine E-Mail an kommunikation@rotaract.de