Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/liebe-rotarische-freundinnen-und-freunde-a-14296.html
Brief des Präsidenten

Liebe rotarische Freundinnen und Freunde,

Brief des Präsidenten - Liebe rotarische Freundinnen und Freunde,
© Rotary International

Beeindruckt von der Kraft von Rotary

01.06.2019

wenn ich auf all die Dinge zurückblicke, die ich während meiner Amtszeit als Präsident von Rotary International gesehen habe, und mich an all die Menschen erinnere, die ich seit Juli letzten Jahres getroffen habe, bin ich mir einer Sache ganz sicher: Die Fähigkeit von Rotary, das Leben zum Besseren zu verändern, ist beispiellos. Unsere Wirkung ist weitaus größer, als ich es mir jemals vorstellen konnte.
Ich denke an all die Rotarier, die ich in Pakistan getroffen habe und die mit Coca-Cola eine Partnerschaft eingegangen sind, um die sanitären Verhältnisse in Armutsvierteln Karatschis zu verbessern, während sie gleichzeitig die Bemühungen zur Ausrottung von Polio unterstützen. Ich denke an die puerto-ricanischen Rotarier, die Gemeinden beim Wiederaufbau nach dem Hurrikan „Maria“ unterstützen. Ich denke an die deutschen Rotaracter, die sich für den Schutz der Bienen vor dem Aussterben einsetzen – nicht nur, weil deren Rolle als Bestäuber in der Natur und für unseren Planeten so wichtig ist. Ich denke an die sechs Rotarier und Rotaracter, die beim Rotary-Tag der Vereinten Nationen in Nairobi im letzten November für ihre Arbeit an neuen Lösungen für die Herausforderungen der Welt als junge Innovatoren geehrt wurden.
Es scheint, als wäre es erst gestern gewesen, dass ich in San Diego auf einer Bühne stand und die neuen Governors bat, eine Inspiration in Clubs, in Gemeinden, weltweit zu sein. Und deren Antwort eine Inspiration für mich war. Sie alle ebnen den Weg für Rotaracter in unsere Clubs, helfen bei der Gründung neuer Rotaract Clubs und beziehen Rotaracter in Veranstaltungen und Projekte ein. Sie setzen sich weiterhin unbeirrbar für die Ausrottung der Kinderlähmung ein und stellten zum Weltpoliotag 4200 Veranstaltungen in mehr als 100 Ländern auf die Beine. Und Sie führten transformative Projekte durch, die einen nachhaltigen sozialen Wandel bewirken.
In diesem Jahr habe ich auch gesehen, wie Rotarys Arbeit zur Schaffung von Frieden Früchte trägt. Die 98 Rotary Peace Fellows, die an unseren Friedenszentren studieren, werden bald ihren Abschluss machen und gemeinsam mit den mehr als 1200 bisherigen Absolventen ihre Konfliktlösungskompetenz in globalen Problemfeldern anwenden, die nach neuen Lösungsansätzen rufen. Und diesen Monat werden Esther und ich nach Hamburg reisen, zu einer Convention, auf der sich Menschen aller Rassen, Nationalitäten, Religionen und politischen Hintergründe zusammenfinden, um das Leben aller Menschen besser zu machen.
Zu sehen, was Rotary für die Menschen bedeutet – für die Gemeinden, denen wir dienen, und für die Rotarier selbst –, hat meine Zuneigung und Bewunderung für alles, was Rotary ist und tut, immens vertieft.
Bald wird es Zeit für Esther und mich sein, in unser Zuhause nach Nassau zurückzukehren.
Wenn wir dort ankommen, werde ich auf das riesige Meer blicken, das unsere Insel umgibt, und es wird mich an die grenzenlosen Möglichkeiten von Rotary und an die erstaunliche Zukunft erinnern, die uns hinter dem Horizont erwartet. Ich freue mich auf die Reise dorthin mit Ihnen allen.


BARRY RASSIN

Präsident Rotary International

Reden und Aktuelles von RI-Präsident Barry Rassin auf rotary.org/office-president