Kreatives Spendensammeln - Münchener Rotarier öffnen ihre Garagen

© RC München Residenz

28.10.2015

Kreatives Spendensammeln 

Münchener Rotarier öffnen ihre Garagen

Im Oktober 2014 fand die erste Rotary Garagenaktion zugunsten der Flüchtlingshilfe in München-Obermenzing statt.
 

Nach dem großen Erfolg rief nun der Rotary Club München-Residenz noch einmal auf zur diesjährigen Rotary Garagenaktion am Sonntag nach dem letzten Wies’n-Wochenende.

Service above Self: Am Sonntag, den 11. Oktober 2015, öffneten bereitwillige Rotarier von im Stadtgebiet München ihre Garagen zwei Stunden lang für eine gemeinsame Flüchtlingsaktion. Rotarische und nicht-rotarische Freunde waren herzlich eingeladen, ihre Sachspenden in diesen Garagen abzugeben. Das Engagement der Spender wurde mit leckerem Sonntagskuchen vor Ort versüßt. Die Spenden wurden dann zeitnah direkt zur Diakonie-Sammelstelle transportiert, wo sie an notleidende Flüchtlinge weiterverteilt werden. Die Aktion erfolgte in enger Abstimmung mit der Diakonia-Zentrale.

Die Flüchtlingssituation in der Region München nimmt dramatische Ausmaße an. Die Not der Flüchtlinge ist unmittelbar und sehr akut. Es fehlt an vielem,  die ankommenden Flüchtlinge besitzen meist nicht mehr als das, was sie am Leibe tragen. Die gemeinnützige Organisation Diakonia, die unter anderem die Erstversorgung der Flüchtlinge organisiert, bittet weiterhin um Sach- und Kleiderspenden. Besonders großer Bedarf herrscht aktuell an Hygieneartikeln wie Duschgel, Shampoo, Zahnreinigungsmitteln, an Männerbekleidung in kleinen Größen sowie an Koffern, Taschen und Rucksäcken.

Nicht jeder Münchner, der gerne spenden würde hat die Zeit, wochentags zu einer offiziellen Sammelstelle zu fahren. Doch fast jeder Münchner Rotarier hat zuhause Kleidung oder Taschen, die nicht mehr benötigt werden; fast jeder findet die Zeit, beim nächsten persönlichen Einkauf einige Hygieneartikel für kleines Geld mit zu besorgen!

Bei Nachfragen melden Sie sich bitte bei Barbara Saring unter rotary-garagenaktion@rcmr.de

Erschienen in Rotary Magazin

Rotary Magazin 9/2017

Rotary Magazin Heft 9/2017

Titelthema

Zukunft der Demokratie

In Deutschland und Österreich stehen große Aufgaben an: Massenmigration, innere Sicherheit, Euro, Energiewende. Doch der Sommer war ruhig. Ist das die Ruhe vor dem Sturm?

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Gesellschaft

Fritz Holzwarth Wolfram Hogrebe Keith Lowe René Nehring Klaus Schweinsberg Michael Stolleis

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen