https://rotary.de/gesellschaft/rotarier-lieben-herausforderungen-a-17471.html
Assembly-Eindrücke

"Rotarier lieben Herausforderungen"

Assembly-Eindrücke -
Der incoming RI-Präsident auf der Assembly 2021 © RI

Incoming RI-President Shekhar Mehta sagte auf der International Assembly in diesen Tagen: Das Engagement der Rotarier für andere verändert auch sie selbst. Außerdem erläuterte er sein Jahresmotto.

02.02.2021

"Engagieren — Leben verändern!": Shekhar Mehta ruft mit dem Motto für seine Amtszeit 2021/22 die Mitglieder von Rotary auf, sich mehr in Service-Projekten zu engagieren. Engagement für andere ist für ihn der beste Weg zu einem erfüllten Leben, das nicht nur anderen Menschen hilft, sondern auch uns selbst.

2021, assembly, motto, shekhar mehta
VIDEO: Antrittsrede von Shekhar Mehta zu seinem Präsidentenmotto

Mehta, Mitglied des Rotary Clubs Kalkutta-Mahanagar, Westbengalen, Indien, enthüllte das Präsidentschaftsmotto 2021/22 Engagieren - Leben verändern (Serve to change lives) den angehenden Governors am 1. Februar während der Rotary International Assembly. Die Versammlung, eine jährliche Trainingsveranstaltung für Governors elect, sollte ursprünglich in Orlando, Florida, USA, stattfinden, wurde aber aufgrund der COVID-19-Pandemie virtuell abgehalten.

Mehta sprach darüber, wie die Teilnahme an Rotary-Dienstprojekten ihn als Person veränderte und dazu brachte, sich in die Bedürfnisse anderer einfühlen zu können. Schon bald nach seinem Eintritt in den Club half er bei der Durchführung von Projekten, die ländlichen Gemeinden in Indien zugute kamen. "Ich verstand nun die Notlagen meiner Mitmenschen wirklich", sagte er.  Mehta beteiligte sich auch an Initiativen, die Prothesen für Kinder bereitstellten. Andere Projekte brachten eine Wasserversorgung und sanitäre Anlagen und eine bessere Gesundheitsversorgung in ländliche Gemeinden. 

"Durch Rotary lernte ich, über mich selbst hinauszuschauen und auf Menschen zuzugehen", sagte er. "Das wurde für mich zu einer Lebenseinstellung, und ich habe, wie viele andere auch, die Leitphilosophie übernommen: 'Dienst am Nächsten ist die Miete, die ich für den Raum zahle, den ich auf dieser Erde bewohne, und ich möchte ein guter Mieter auf dieser Erde sein.'" 

Mehta appellierte an die Governors elect, während ihrer Amtszeit mit gutem Beispiel voranzugehen und die Mitglieder von Rotary und Rotaract zur Teilnahme an nachhaltig wirksamen Projekten zu inspirieren. Er schlug auch vor, dass jeder Club einen "Rotary Day of Service" durchführt.

"Am Ende Ihrer Amtszeit als Governor sollten Sie sagen können, dass sich aufgrund Ihrer Führung und Anregung für Rotarier und Rotaracter die Welt ein wenig zum Besseren verändert hat", sagte er.e

Fokus Vielfalt und Mitgliedschaft

Für das Rotary-Jahr 2021/22 betonte Shekhar Mehta zudem seine Verpflichtung auf die Gleichberechtigung in der Bildung. Er rief die Mitglieder auf, sich dafür einzusetzen, dass Mädchen in aller Welt einen gleichberechtigten Zugang zu einer Schulbildung, zum Studium und zur Selbstentfaltung erhalten, damit zukünftige Generationen von weiblichen Führungskräften das nötige Rüstzeug für ihren Erfolg erhalten. Mehta bat die Mitglieder, Rotarys Überzeugung, dass Vielfalt, Gleichbehandlung und Inklusion bei allem, was wir tun, entscheidend sind, als Kompass für diese Arbeit zu nutzen.

"Es gibt viele Probleme, mit denen Mädchen in verschiedenen Teilen der Welt konfrontiert sind, und wir werden versuchen, diese Benachteiligung abzuschaffen", sagte er.

Schließlich ging Mehta darauf ein, dass Rotary seine Mitgliederzahl erhöhen muss, um weiter effektiv handeln zu können. In den letzten zwei Jahrzehnten schwankte die Mitgliederzahl um die 1,2-Millionen-Marke. Er forderte die neuen Governors auf, in ihren Distrikten Katalysatoren zu sein, um die Mitgliederzahl bis zum 1. Juli 2022 auf 1,3 Millionen zu erhöhen. Mehtas Initiative "Each One, Bring One" fordert jedes Mitglied auf, innerhalb der nächsten 17 Monate eine Person in Rotary einzuführen.

Die Erhöhung der Mitgliederzahl bei gleichzeitigem Engagement für die Ausrottung von Polio, dem Kampf gegen COVID-19 und dem Dienst am Gemeinwesen ist ein ehrgeiziges Ziel. "Und das sollte Sie anspornen", sagte Mehta. "Denn Rotarier lieben Herausforderungen."

Ryan Hyland

rotary.org