https://rotary.de/gesundheit/augenklinik-in-betrieb-a-4683.html
GRVD

Augenklinik in Betrieb

GRVD - Augenklinik in Betrieb
Strahlende Gesichter in der Augenklinik: Manfred Spitznas, die Verwaltungsleiterin des Margaret Marquardt Catholic Hospitals Schwester Lucy, Stephan Roth und Alfred Osafo-Kwaako

Christoph Reimann14.04.2014

Das Margaret Marquardt Catholic Hospital in Kpandu/Voltaregion in Ghana hatte vor vielen Jahren auch eine erfolgreiche ophthalmologische Station, in der zuletzt wegen des fehlenden Augenarztes und der völligen Abnutzung der Geräte nur noch die Optikerwerkstatt in Betrieb war. Da ergab es sich, dass die Studienfreunde Prof. Dr. Manfred Spitznas (Lions Club Bonn-Godesberg) und das Mitglied der German Rotary Volunteer Doctors (GRVD) Dr. Henner Krauss (RC Bad Reichenhall-Berchtesgaden) gemeinsam mit dem ghanaischen Augenarzt Dr. Alfred Osafo-Kwaako einen Plan schmiedeten. Dr. Osafo-Kwaako erklärte sich bereit, als Augenarzt in Kpandu zu arbeiten. Manfred Spitznas und seine Lions-Freunde sammelten erfolgreich viel Geld und Sachspenden für die Ausstattung der Augenstation. Insgesamt wurde Ausrüstung für weit über 250.000 Euro auf den Weg gebracht. Henner Krauss organisierte die Vorbereitungsarbeiten vor Ort und GRVD verpflichtete sich, für einen reibungslosen Transport der Güter nach Ghana zu sorgen. Außerdem trägt GRVD die Reisekosten der Volunteers, die künftig die Augenklinik betreuen werden.

Ende des Jahres brach Manfred Spitznas mit zwei sehr erfahrenen technischen Mitarbeitern der Universitätsaugenklinik Bonn und Optikermeister Ulrich Schulz (RC Lüdenscheid) nach Ghana auf. Eine Woche später stieß noch der Augenarzt Dr. Stephan Roth zum Team. Die bestens renovierten Behandlungsräume standen zur Einrichtung bereit. Innerhalb einer Woche waren Geräte angeschlossen. Der Klinikbetrieb konnte beginnen. Christoph Reimann