Günther Emig - Willy Seidel: Jossa und die Junggesellen

01.08.2015

Günther Emig

Willy Seidel: Jossa und die Junggesellen

208 Seiten, 10 Euro. Im Handel oder über guenther.emig@prinzessinnenhaus.de

Mit diesem Roman von 1930 zeichnete Autor Willy Seidel (1887-1934) ein ebenso liebenswertes wie skurriles Bild der Schwabinger Boheme. In seinen Protagonisten lassen sich der legendäre Carl Georg von Maassen, Herausgeber von E.T.A. Hoffmann, sowie der Dichter Karl Wolfskehl entdecken – eine Neuausgabe von Günther Emig (RC Heilbronn).

 

 

Erschienen in Rotary Magazin 8/2015

Rotary Magazin 3/2017

Rotary Magazin Heft 3/2017

Titelthema

Abschied von der Weltpolitik

Selten hat ein neuer US-Präsident so schnell so viele Partner verschreckt wie Donald Trump. Doch derzeit gibt es bereits vielerorts die Neigung, sich aus der Weltpolitik zurückzuziehen. Woher kommt das?

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Exlibris

Franz Walter Gerhard A. Meinl Albrecht Koschorke Axel Schildt Ludger Schwienhorst-Schönberger Heinrich Marchetti-Venier

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen