Anzeige
https://rotary.de/panorama/alles-unter-einem-dach-a-11734.html
Kids Care and Prepare

Alles unter einem Dach

Kids Care and Prepare - Alles unter einem Dach
Das Kindeswohl soll an erster Stelle stehen. © Ines Friedrich/Pixelio

„Kids Care and Prepare“ für das Kindeswohl

01.01.2018

Lebenskompetenz, Gesundheit und Bewegung unter einen Hut bringen, das möchte das Projekt „Kids Care and Prepare“, das die beiden Governors Wolfgang Boeckh (D1860) und Peter Heider (D1842) im Auftrag des Deutschen Governorrates vorantreiben. Das Projekt soll rotarische Initiativen und Aktivitäten bündeln. Mit dabei sind bereits die Projekte „gesundekids“, „Freunde“ und die Ballschule Heidelberg, die ein Kindersportangebot bereitstellt. Auch bei gesundekids geht es um Bewegung sowie Ernährung bei Kindern im Alter von sechs bis neun Jahren. Das Programm „Freunde“ fördert die Lebenskompetenz von Kindern und macht gegen Sucht und Gewalt stark.
Die geplante Dachorganisation kann und will die regional erfolgreichen Projekte nicht ersetzen. Auch die vorhandenen Namen sollen weiterbestehen bleiben. Die Dachorganisation, die ebenfalls eine Vereinsstruktur erhalten oder in einer rotarischen „Action Group“ aufgehen könnte, soll klarmachen: Es geht um ein Kindeswohl, das weder mit gesunder Ernährung noch mit Bewegungserziehung, noch mit „Ich-Stärkung“ alleine zu erreichen ist. Alle Bereiche gehören mehr denn je zusammen. Und die Problematik ist längst international. „Gemeinsam gewinnen wir als Rotarier die nötige Kompetenz, die Projektmittel und das Forum, das uns zuhört. Wir wollen Einfluss auf die Lehrpläne von Kitas und Grundschulen gewinnen, wir wollen Wissen vermitteln, zum Handeln anstiften, Eltern überzeugen, evaluieren, Aufmerksamkeit erzeugen und die nötigen Kontakte vermitteln“, sagt Governor Peter Heider.


Ist Ihr Projekt-Interesse geweckt?
Informationen gibt es bei Peter Heider und Wolfgang Boeckh:
peter.heider@rotary1842.org,
Wolfgang.boeckh@gmx.de