Vor der Distriktkonferenz - Bilder vom Kilimandscharo

Einige der Rotarier auf dem Gipfel © Peter Hück

21.06.2017

Vor der Distriktkonferenz 

Bilder vom Kilimandscharo

Einen 5895 Meter hohen Berg bestiegen haben im Distrikt 1842 nur wenige. Ein Bericht vom jüngsten Gipfelsturm im Frühjahr erwartet die Teilnehmer der Distriktkonferenz in Landshut am 23./24. Juni 2017.

"Rotary goes Kilimanjaro - Rotary stürmt den Kilimandscharo" - hieß es im März dieses Jahres in Süddeutschland. Rotarier aus dem Distrikt 1842 suchten Mitstreiter und - viel wichtiger noch - Finanziers. Denn die Teilnehmer der geplanten Kili-Besteigung wollten nicht nur Höhenmeter bewältigen, sondern sich auch jeden Meter davon sponsern lassen - von Rotariern, die bereit waren, für ein Projekt zu spenden.

Kilimandscharo, Tansania, D1842, Africa Amini Alama
Die Bergsteiger bei ihrem Besuch bei Africa Amini Alama - das Projekt, für das gespendet wird

Unterstützt werden soll das Sozialprojekt "Africa Amini Alama" zweier österreichischer Ärztinnen. Dort werden Waisenkinder betreut, ein Krankenhaus und eine Berufsschule betrieben. Für jeden erstiegenen Meter sollen bei rotarischen Freunden fünf Cent eingeworben werden und den Einrichtungen zugute kommen.

Wie weit die "Bergsteiger" gekommen sind und ob das Sponsoring geklappt hat, erfahren Sie auf der Distriktkonferenz. Einige der Teilnehmer zeigen Bilder von dem Abenteuer und präsentieren ihre Erlebnisse.

Auf DER Diko - mit weiteren Highlights

Seien Sie also dabei - am 23./24. Juni 2017 in Landshut. Dort erwarten Sie auch ein Vortrag über Landshut und die Landshuter Hochzeit von 1475, Informationen über den Länderauschuss Ägypten, neue Infos von der Deckel-drauf-Aktion, Neues zu Jugenddienst, Lesewettbewerb und Anregungen zu Digitalisierung, zum Clubleben oder der Zukunft von Rotary.

Rotary Magazin 11/2017

Rotary Magazin Heft 11/2017

Titelthema

Herbst einer Volkspartei

Nach dem zweitschlechtesten Ergebnis der CDU und der Niedersachsen-Wahl scheint es in der Partei zu gären. Die Probleme liegen aber nicht nur an Merkel, sie sind struktureller Natur.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Panorama

Jörg Dräger Peter Gross Hans Küng Wolfgang Huber Franz Walter Hermann Wieland

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen